Was ist ein Grossist?

Ein Grossist, manchmal auch angerufen einen Verteiler, ist ein wichtiger Anschlag in der Versorgungskette, die Produkte von den Herstellern an Verbraucher gelangt. Ein Grossist nimmt Gebühr von Waren von einem Hersteller, normalerweise in den sehr großen Mengen, und verkauft sie der Reihe nach, um Einrichtungen an im Einzelhandel zu verkaufen markiert herauf Preis. Dieses entfernt die Last des Verteilens den Hersteller und lässt ihn auf das Entwickeln und die Werbung der neuen Produkte konzentrieren. In den seltenen Fällen herstellt ein Grossist direkt als Einzelhandelsgeschäft und anbietet Diskonte auf Verbrauchsgütern Kunden, die normalerweise eine jährliche Gebühr für Zugang zum Grossisten zahlen.

Einige wichtige Funktionen gedient von einem Grossisten. Fabriken und Einzelhandelsgeschäfte häufig begrenzt Speicherkapazität, weil Raum Geld kostet. Im Falle eines Einzelhändlers ist die Primärverteilung des Raumes im Geschäft zu den Waren auf Anzeige für Verkauf. Hersteller es vorziehen be, Raum zuzuteilen, um Betriebe auszubreiten. Ein Grossist hat einerseits die großen Lager, die für Lagerung bestimmt. Einzelhändler können Waren in den kleineren Losen von einem Grossisten, als kaufen sie von einem Hersteller können und sie nur kaufen lassen, was sie benötigen.

Ökonomisch hilft ein Grossist einer Fabrik, um einen Profit schnell zu drehen, indem er Waren von der Fabrik kauft. Sobald die Waren heraus die Tür sind, die des Herstellers Notwendigkeiten nicht mehr, über die Wiedereinbringung der Unkosten der Herstellung sie betroffen zu werden. In etwas Industrien unterschieden dieses System etwas, und der Grossist nicht wirklich kauft die Waren vom Hersteller, obgleich der Grossist sie speichert. In diesen Fällen erhält der Grossist Verträge für Kauf der Waren von den Einzelhändlern und empfängt eine Kommission. Der Grossist verkauft der Reihe nach die Waren an Einzelhändler und so garantiert, dass der Raum, der durch die Waren aufgenommen, für zahlend ist, sobald sie das Speicherlager verlassen. Abschließende Einteilung der Waren ist schließlich bis zu einem Einzelhändler.

Zusätzlich zum Verkauf der Materialien zu den Einzelhändlern, verkaufen Grossisten auch an Anstalten und Fachmanngruppen. Eine Universität z.B. kann große Vorräte an Papier benötigen, denen sie direkt durch den Grossisten kauft, um einen Diskont zu empfangen. Ebenso benötigen große Büros Versorgungsmaterialien, die sie direkt von den Grossisten in den großen Losen bestellen können. Diese Lose sind noch kleiner als Lose Waren direkt vom Hersteller. Ein Grossist verkauft auch die Materialien, die benutzt, um Waren zu bilden anderen Herstellern und herstellt z.B. als Boots-Versorgungsmaterial-Grossist l-, der Bootsbestandteile verkauft.