Was ist ein Handels-Pfosten?

Ein Handelspfosten ist eine körperliche Position dieser Aufschlaghandel. Der Ausdruck selbst ist häufig benutzt, Positionen zu definieren, die entlang Geschäftswegen gegründet, in denen Waren gehandelt und ausgetauscht. Als solches waren Handelspfosten häufig die Aufstellungsorte des Treibens, und waren auch in der Entwicklung der Währung sehr wichtig. Der Handelspfosten gewesen eine wichtige Abbildung in der Entwicklung von vielen der bedeutenden Städte, die heute existieren. Dieses ist von den Hafenstädten besonders zutreffend, in denen Boote, folgende Geschäftswege, Waren ankoppeln und austauschen, die sie von anderen Teilen der Welt geholt.

Der ikonenhafte Handelspfosten ist in den meisten Fällen eine Sache der Vergangenheit. Heutzutage ist man hartgepresst, ein Geschäft zu finden, in dem er einen Sack Zimt oder eine Ansammlung Pelzhäute für Nahrungsmittel und Baumaterialien handeln kann. Es gibt jedoch einiges, das für Ausbildung und historische Bewahrung neu erstellt oder wieder hergestellt. Die Einzelteile, die an einem Handelspfosten gefunden werden konnten, unterscheiden durchaus eine Spitze abhängig von der Position des Pfostens und den Notwendigkeiten der Leute, die ihn besuchten. Ein Handelspfosten in der Hudson Bay in den 1800s z.B. tun viel Handel mit Pelz, während ein Handelspfosten in den Niederlanden in den 1600s auf das Behandeln in den Gewürzen gerichtet werden konnte.

Zusätzlich zum Sein ein Punkt des Austausches für Waren, war ein Handelspfosten auch ein Platz, in dem Leute Nachrichten empfangen konnten. Dieses ist, weil Handelspfosten, besonders große Handelspfosten in den Kennbegriffslagen, Plätze für Leute von vielen Teilen der Welt erfassten. Zurückdatierte Zeitungen der Handelspfosten weit und waren für die Ansammlung und die Verbreitung der Informationen und der Nachrichten unschätzbar.

Die Geschichte der Handelspfosten auch angeschlossen nah an die Geschichte der Pioniere. Im amerikanischen Westen z.B. waren Handelspfosten für Pioniere und Homesteaders wichtig. Obwohl diese Arten der Handelspfosten nach der Entwicklung der Währung aufgerichtet, waren sie noch Orte des Kompensationsgeschäftes und Austausch von Waren. Diese Arten der Handelspfosten entsprachen einige der Notwendigkeiten der Leute, die zu den ersten europäischen Siedleren in bestimmten amerikanischen Gegenden gehörten. In vielen Fällen war diese Art der Handelspfosten zum Überleben der Pioniere, der Homesteaders und der Familien Schlüssel, die sie mit ihnen und auf ihr Land angehoben holten.