Was ist ein Huhn-Unternehmer?

Das Stehen eines Huhnunternehmers hat sehr wenig, zum mit Oberst Sanders, Frank Purdue oder Kenny Rogers zu tun, obgleich man ein Argument für den Country-Sänger- und Bratenhuhnunternehmer bilden konnte. In Wirklichkeit ist ein Huhnunternehmer jemand, der ein zweites Geschäft beim Beibehalten eines Ganztagsjobs in seinem oder ausgesuchtem Feld ausübt. Z.B. kann ein Steuerbuchhalter für eine große Korporation beschließen, ein privates Steuervorbereitungsgeschäft auf Nächte und Wochenenden zu eröffnen, oder ein Berufschef kann eine kleine Bistro auf der Seite besitzen.

Der Ursprung des Ausdruckes „Huhnunternehmer“ kann begonnen haben, zu einer Zeit als einigen angeblichen Investoren buchstäblich gebratene Huhnvorrechte als lukrative seitliche Geschäfte angeboten. Investition in diesen Fastfoodbetrieben nicht erfordert haben Inhaber, ihre regelmäßigen Jobs zu beendigen, da qualifizierte Arbeitskräfte und Manager für die Alltagsbetriebsnotwendigkeiten verantwortlich sein. Ein gebratener Huhnunternehmer müssen nur einige Stunden ein die Woche das Geschäft überwachend und fördernd widmen.

Andere Quellen sagen, dass das Schlüsselwort „im Huhnunternehmer“ Huhn ist. Viele Leute haben Träume des Beendigens ihrer Primärjobs, Kleinbetriebbesitz völlig auszuüben, aber sie sind einfach auch „das Huhn,“, zum aller Riegel zu einem sicheren Einkommen mit Nutzen abzuschneiden. Indem sie ein Huhnunternehmer werden, können kleinen Geschäftseigentümer des gewordenen Vogels seine oder Finanzverpflichtungen beim Lernen der Seile eines neuen Unternehmens noch nachkommen. Wenn der Kleinbetrieb oder Vorrecht-Investition erfolgreich ausarbeitet, dann und nur dann erwägen ein Huhnunternehmer, seine oder primäre Quelle des Einkommens zu beendigen.

Wenn gegenwärtige Statistiken zutreffend bleiben, gibt es einige zwingende Gründe, warum jemand ein Huhnunternehmer anstelle von kleinen Geschäftseigentümern bleiben wünschen konnte. Entsprechend der Kleinbetrieb-Verbindung (SBA) ausfallen fast Hälfte aller Kleinbetriebe innerhalb eines Jahres n. Alarmierend, ausfallen ein geschätztes 90 bis 95 Prozent Kleinbetriebe innerhalb fünf Jahre nf. Mit jenen zu betrachten Statistiken, ist es kein Wunder, das viele angeblichen kleinen Geschäftseigentümer die Huhnunternehmervorgehensweise ausüben.

Die meisten Leute festhalten an dem Essen des Innenraums des Eies und entweder Ausschuss oder MischungEierschalen der. Wirklich sind Eierschalen essbar, und einige Leute mischen sie in Erschütterungen. Eierschalen können Teil Hühnerfutter auch festsetzen, da sie nahrhaften Wert haben.

Eine Sache, die die Verwirrung für Leute prüfen kann, ist die verschiedenen Grade der Huhneier und ihrer verschiedenen Größen. Außerdem beschriftet einige Eier organisch und andere können verkauft werden, wie durch free-range Hühner verursacht. Das Land, in dem die Eier produziert, reguliert normalerweise die Definitionen von jedem dieser Ausdrücke und Grade. Gewöhnlich ist ein Huhnei, das freie Strecke ist und organischer Wille die meisten kostete, aber Preis normalerweise für größere Eier auch höher, und Kauf einiger Leute befruchtete Eier, weil they’re in Cholesterin oder in Eier mit verschiedenen farbigen Oberteilen senken.