Was ist ein Infomercial?

Einige Produkte können zur Öffentlichkeit durch die üblichen 30 zweiten Werbungen erfolgreich geworfen werden, die in die Hauptsendezeitprogrammierung eingesetzt. Andere können mehr Erklärung oder Förderung jedoch ein wenig erfordern, um einem Nischenmarkt zu appellieren. Anstatt, eine Standarddruckanzeige oder einen zweiten Punkt 30 zu produzieren, verwenden einige Firmen ein videoformat der langen Form, das als ein Infomercial bekannt ist. Ein Infomercial ist im Allgemeinen eine Kombination der Informationen über das Produkt und eine fördernde Werbung.

Ein Infomercial kann auf einige Arten, abhängig von der Beschaffenheit des Produktes und den Kaufgewohnheiten von seinem beabsichtigten demographischen vorbereitet sein. Einige Infomerciale kopieren das Format einer Fernsehen-Talkshow, entweder wenn einer anerkannten Fernseh-Persönlichkeit oder ein erfahrener Schauspieler einen Wirt schildern. Das Produkt dargestellt normalerweise als das Thema eines ausgedehnten Interviews mit dem Erfinder oder anderem „Experten.“ Zwischen Interviewsegmenten gibt ein traditionellerer Fernsehenpunkt Projektoren mehr Besonderen auf dem Preis und bestellender methode des Produktes.

Manchmal einsetzt ein Infomercial die Services eines Berufs„Strassenhändlers,“ ein Schauspieler rs, der auf Produktförderung spezialisiert. Das Format dieser Art des Infomercials folgt im Allgemeinen dem Strassenhändler, während er Demonstrationen durchführt oder auf andere Gäste holt, um das Produkt durch eine Reihe Vergleichstests hindurchzuführen. Publikumsmitglieder, viele von, wem sind zahlende Extrakosten, können persönliche Testimonials über das Produkt anbieten oder damit einverstanden sein, an den Demonstrationen teilzunehmen. Manchmal geschildert der Strassenhändler als Fachmann, der das Produkt regelmäßig benutzen, während festsetzt anderer rer, ist der Strassenhändler mehr eines enthusiastischen Bewunderers, der stark an die Verdienste des Produktes glaubt.

Ein anderes allgemeines Infomercialformat, besonders mit Übungsprodukten, verwendet hohe Produktionswerte und Techniken, um eine Probeflasche des Produktes zu produzieren. Attraktive Modelle können die Ausrüstung zeigen oder an den Gruppenübungen teilnehmen, während ein anerkannter Eignungtrainer oder -berühmtheit den Nutzen des Programms wirft. Weil ein Infomercial 30 Minuten oder mehr dauern kann, kann der Inserent eine Mischung des persönlichen Zeugnisses, des Sachverständigengutachtens, der Animation und des Berühmtheitsanklangs benutzen, um Projektoren zu überzeugen, das Produkt zu bestellen.

Weil Fernsehenwerbungrate von Stunde zu Stunde schwankt, sind viele Infomerciale Sendung während der Nachtstunden oder Wochenendennachmittage, als lokale Stationen mehr Öffnungen in ihrer Programmierung haben. Dieses bedeutet häufig, dass das Infomercial ein erhebliches Publikum nicht während einer einzelnen Vertretung erreichen kann, also das gleiche Infomercial Sendung sein kann mehrmals ein Woche, zwecks möglichere Kunden zu erreichen. Viele Infomerciale einsetzen auch ins Auge fallendes Video oder denkwürdige Slogans eo, um einen dauerhaften Eindruck auf Projektoren zu erwecken.

Obgleich einige moderne Infomerciale Hauptströmungsannahme gefunden, hat das Infomercialformat noch einige gegenüberzustellen Herausforderungen. Die Ansprüche bildeten über ein Produkt in einem Infomercial, z.B. nicht immer überprüft so rigoros wie die Ansprüche, die während eines Fernsehnachrichteninterviews geltend gemacht. Die Bescheinigungen „der Experten“, die während eines Infomercials interviewt, können schwierig sein zu überprüfen. Die Tatsache, dass die meisten, wenn nicht alle, Publikumsmitglieder zahlende Ausführende auch sind, wirft etwas Schatten auf der Glaubwürdigkeit eines Infomercials. Ein Infomercial kann eine wirkungsvolle Form der Werbung, besonders für Nischenmarktprodukte sein, aber Ansprüche über das Produkt sollten vom Verbraucher vor Kauf überprüft werden.