Was ist ein Job-Werbeoffizier?

Wenn der Name des Spiels, eine Einzelperson zu finden ist, um eine Schlüsselrolle innerhalb einer Firma zu füllen, wenden sich viele Korporationen an einen Job-Werbeoffizier. Im Wesentlichen ist ein Job-Werbeoffizier eine Person oder ein Unternehmen, die sich spezialisiert, auf, gerade die rechte Person für die rechte Position innerhalb einer Firma oder einer Organisation zu finden. Im populären Jargon gekennzeichnet ein Job-Werbeoffizier häufig als ein Kopfjäger. Sind hier einige Tatsachen über Job-Werbeoffiziere und wenn ihre Dienstleistungen die ideale Weise sein können zu gehen.

Ein Beispiel der Jobrekrutierung bezieht die Services eines behaltenen Werbeoffiziers mit ein. In diesem Drehbuch, in den Job-Werbeoffizierverträgen mit einer Firma oder in der Organisation, zum der möglichen Angestellter für das Unternehmen zu lokalisieren und zu qualifizieren. Mit dieser Art der Rekrutierung, empfängt der Job-Werbeoffizier Ausgleich, selbst wenn keine der Anwärter, die der Organisation dargestellt werden, schließlich angenommen und angestellt werden. Im Allgemeinen ein behaltener Werbeoffizier aufbaut sein oder Geschäft auf guter Mundpropaganda nachdem er gewesen ist, Personen erfolgreich zu lokalisieren, die vom recruiter’s Klienten eingestellt werden und ausfallen, vollkommene Sitze innerhalb der Firma zu sein. Lohn für einen behaltenen Werbeoffizier kann auf einem Prozentsatz des beginnenden jährlichen Gehalts für die gefüllte Position oder einer flachen Gebühr basieren, die heraus in der Vereinbarung zwischen dem Werbeoffizier und der Organisation buchstabiert wird.

Ein anderes allgemeines Beispiel ist der Möglichkeits-Werbeoffizier. Mit diesem Modell empfängt der Job-Werbeoffizier keine Art Ausgleich, es sei denn die Jobposition erfolgreich durch einen der Neuzugänge gefüllt wird, die durch die einziehenbemühungen des Job-Werbeoffiziers gelegen sind. Bei weitem ist dieses der zwei Wahlen das populärere, da Möglichkeits-Werbeoffiziere normalerweise keine Art der ausschließenden Vereinbarung für die übertragenen Dienstleistungen fordern. Dieses erlaubt Firmen, sich einige Möglichkeits-Werbeoffiziere auf einmal zu engagieren und so weit verbreitet das Netz in der Suche nach dem vollkommenen Jobanwärter. Häufig wird die Rate des Lohns für einen Möglichkeits-Werbeoffizier auf einem Prozentsatz des jährlichen Gehalts berechnet, das mit der gefüllten Position verbunden ist.

Beide Arten Kopfjäger können eine große Weise sein, damit Firmen und andere Organisationen Qualitätsangestellte erwerben, ohne viel Zeit und Betriebsmittel beim Versuchen auszugeben, mögliche Angestellte zu lokalisieren. Wenn ein Job-Werbeoffizier den Anfangsschirm und die Qualifikation behandelt, der Personen, die für den Job Recht haben können, wird der Prozess des Vorwählens des rechten Anwärters groß vereinfacht. Die Sparungen in der Zeit und das Geld zur Organisation sind häufig wert die Gebühr wohl, die jedem möglichem Job-Werbeoffizier gezahlt wird.