Was ist ein Kaufauftrag-Buch?

Ein Kaufauftragbuch enthält Kaufauftragformen, die kleinen Geschäftseigentümern, Arbeitgebern von Firmenkundenabteilungen und anderen ermöglichen, Waren von den Lieferanten und von den Verkäufern zu kaufen. Jede Form vorgedruckt Spalten mit Titeln und Räumen ln, um spezifische Informationen auszufüllen, die die Empfänger der Formen verweist auf, wie man den Auftrag erfüllt. Diese Bücher sind häufig für das Rekordhalten und zu den Steuerarchivierungszwecken außerdem handlich, weil einige Käufe als Steuerabschreibungen qualifizieren und helfen können, die Gesamtsteuerschuld der Firma oder des Geschäfts zu verringern. Gebrauch eines Kaufauftragbuches hilft häufig, Kopien aller Käufe in einem Platz zu halten, aber er spart auch Zeit, wenn er einzelne Formen erhält, wenn die Firma Waren bestellen muss.

Die Überschrift einer Kaufauftragform hat häufig den Namen, das Firmenzeichen, die Adresse und die Telefonnummer der Firma, die die Waren bestellt. Nahe bei diesen Informationen häufig ist eine Spalte, die, die das “Ship To† oder angibt etwas ähnlich sind, damit der Verkäufer weiß, wo man Waren versendet. Unter ihn ist ein Raum, zum des Namens, der Adresse und der Telefonnummer des Verkäufers einzugeben, der den Auftrag erfüllt. In der Überschrift der Form häufig Kaufvertragsnummer eingeschlossen, das der Einkaufsabteilungsgebrauch, Käufe aufzuspüren und sie mit Rechnungen zu vergleichen. Es gibt normalerweise eine Aussage, die mit Kaufvertragsnummer eingeschlossen, das den Verkäufer beauftragt, diese Zahl auf Rechnungen einzuschließen.

Der Körper der Kaufauftragform in einem Kaufauftragbuch unterscheidet, aber es gibt grundlegende Spalten, die häufig enthalten sind. Um mit anzufangen, muss der Verkäufer die Quantität kennen, die für jedes Einzelteil bestellt. Diese Spalte gefolgt häufig von einer Spalte für die Beschreibung der Einzelteil- oder Warenbestandzahl. Eine Spalte für den Stückpreis ist für die Kosten jedes Einzelteils enthalten. Schließlich there’s häufig eine Spalte, damit der Verkäufer den Gesamtpreis jedes Einzelteils verzeichnet, basiert auf der Zahl Quantitäten bestellte.

Das Seitenende der Kaufauftragformen fand in einem Kaufauftragbuch einschließt häufig Spezialanweisungen zum Verkäufer. Z.B. kann es angeben, dass der Verkäufer die Kaufabteilung sofort melden soll, wenn er nicht imstande ist, den Kaufauftrag zu erfüllen. Die Methode des Versandes kann in den Spezialanweisungen, sowie Anweisungen für Kontrollen und Rückkehr verzeichnet werden. Das Seitenende kann ein Ersuchen um die Zahl Rechnungen auch umfassen, vom Verkäufer gesendet zu werden.