Was ist ein Kaufhaus?

Ein Kaufhaus ist eine Kleineinrichtung, normalerweise Teil einer Kette der Speicher, die eine große Vielfalt der Waren verkaufen, die durch Abteilung organisiert. Produktserien sind beträchtlich und umfassen normalerweise mehrfache Marken, um einer großen Vielfalt der Verbraucherwahlen, mit Kundendienst-Kostenzählerverbreitung in dem Speicher zu appellieren. Kaufhäuser können in Diskont-Kaufhäuser weiter abgegrenzt werden, die häufig Lebensmittelgeschäfte zusätzlich zu den anderen Produktserien tragen, und unterschieden durch eine Bank der Kundenprüfungskostenzähler, die an der Frontseite des Speichers gelegen sind. Supercenters definieren eine ausgedehnte Gruppe Kaufhäuser, die Lebensmittelgeschäfte in den Massenquantitäten an den Diskonten tragen, und erfordern eine jährliche Mitgliedschaftsgebühr.

Das bequeme Kaufhaus gewesen ein populäres weltweites Modell für gut in 100 Jahren. Wir können Großbritannien für das erste Kaufhaus der Welt, Bainbridge danken, hergestellt in Newcastle 1838 durch Emerson Muschamp Bainbridge und William-Erle Dunn. John Lewis kaufte Bainbridge 1952 und umbenannte es zu John Lewis Newcastle 2002 2, obwohl viele Einheimischen fortfahren, auf es durch seinen historischen Namen zu beziehen. Lewis behält ursprüngliche Hauptbücher von 1849 und ist die frühesten Betriebsdokumente der Kaufhausverkäufe.

Die blosse Bequemlichkeit eines Kaufhauses ist, was es so appellierend bildet. Man kann für jede mögliche Zahl der erforderlichen Einzelteile in einem Platz, in speichernzeit und im Geld kaufen. Viele Kaufhäuser sind Mehrebenen, aber sogar umfassen Einzelnfußboden Einrichtungen häufig einen Nahrungsmittel- oder Imbißkostenzähler oder umwerben, wo Gönner für einen schnellen Bissen zwischen dem Einkaufen sitzen können. Dienstleistungen konnten zusätzlich zu den Produkten, wie einem Fotostudio für reißende Familienportraits, eine Augensorgfaltmitte, in dem man Verordnungobjektive und -rahmen kaufen kann, oder sogar eine Hörgerätmitte auch angeboten werden, die auf Verlust der Hörfähigkeit prüfen und Hörgeräte anbieten kann. Einige Kaufhäuser haben auch eine Selbstmitte, die die Gummireifen und Kanten anbringt, die durch die Einrichtung verkauft.

In den Vereinigten Staaten mit.einschließen zwei populäre Kaufhausketten Sears® und Macys® en, während Target® und Walmart® gerade zwei Beispiele der Diskont-Kaufhäuser sind. Sams Club® und Costco® fallen in die Supercenter Kategorie und erfordern eine jährliche Mitgliedschaftsgebühr. Irgendeine Supercenters Begrenzung die Art der Zahlung angenommen zum Bargeld und zu den spezifischen Arten der Kreditkarten, wie amerikanisches Express® oder eine Karte eingebrannt durch das Supercenter selbst.

Ein anderes positives Attribut der Kaufhäuser ist, dass sie normalerweise milde Rückholpolitik von 30 haben oder mehr Tagen auf den meisten Arten Waren, zwar Einzelteile wie Perishables, Computermittel, Spiele, Software und Elektronik fallen gewöhnlich unter verschiedene Richtlinien. Ein Kaufhaus ist auch ein großer Platz, zum einer Geschenkkarte zu kaufen, die eine Plastikkarte ist, die einer Kreditkarte mit einer vorbestimmten kaufenden Begrenzung ähnelt. Die Empfänger kann das Geld, während er oder sie gefallen, in den Stufensprüngen in einem Zug oder ausgeben, ohne Verfallsdatum für die Balance. Dieses kann das vollkommene Geschenk für Teenager oder jene Leute auf Ihrer Geschenkliste sein, die schwierig sein zu kaufen für. Geschenkkarten kommen in bunte Themen, Leuten alles Alters und Bezirken zu appellieren.

So, wenn itâ € ™ S.A. Armband, das Sie wünschen, eine neue Uhr, Selbstfußbodenmatten, ein Bettkissen, Töpfe, ein Fahrrad, eine Fußbodenlampe, Shampoo, eine Mischmaschine, eine Verfassung oder neue Schuhe, wartet das lokale Kaufhaus, um Sie zu dienen. Aller, den Sie holen müssen, ist Ihr Geldbeutel oder Mappe und bequemen gehenden Schuhe.