Was ist ein Klimaberatengeschäft?

Der Primärzweck einem Klimaberatengeschäft ist, Geschäfte und Organisationen mit Zugang zu einer Strecke der freiberuflichen Dienstleistungen zu versehen, die auf Klimainteressen bezogen. Es ist wichtig, zu merken, dass es wirklich zwei sehr verschiedene Arten Klimaberatungsdienste gibt: Einschätzung und Empfehlung. Eine zunehmenanzahl von Unternehmen erbringen beide Dienstleistungen und verwenden innerbetriebliche Sachkenntnis, um die Bedürfnisse der verschiedenen Klientengruppen zu erfüllen.

Ein Klimaberatengeschäft, das auf Einschätzungsdienstleistungen konzentriert, behalten gewöhnlich durch Ministerien und Aufbau- und Grundstückserschließungsunternehmen. Die erbrachte Primärdienstleistung ist, das vorgeschlagene Errichten oder die Entwicklungspläne zu wiederholen und die Auswirkung auf die lokale Umgebung jener Pläne zu dokumentieren. Die überwiegende Mehrheit von Aufbau- und Entwicklungsanträgen muss eine Umweltverträglichkeitsprüfung umfassen. Dieser Report verursacht vom Fachmann, genehmigte Klimaingenieure, zusammen mit Experten in der Biologie und in der Klimawissenschaft.

Der Zweck dem Report ist, eine unabhängige, unparteiische Meinung der langfristigen Auswirkung jeder möglicher vorgeschlagenen Entwicklung zu erhalten. Obgleich viele Leute glauben, dass er einfach den Kosten von Arbeitenprojekten hinzufügt, kennzeichnen diese Einschätzungen häufig Ausgaben, die nicht in anderen Teilen des Prozesses entdeckt. Untertageströme, verschiedene Bodenzustände, Wasserabfluß und umgebende Entwicklung alle auswirken die Kosten und die Risiken jedes möglichen Entwicklungsprojekts en.

Es gibt einen spezifischen Satz Fähigkeiten, die erfordert, ein Klimaberatengeschäft zu gründen. Bei der Beratung ist das Primäranlagegut des Unternehmens der Stab und seine Fähigkeiten. Es gibt normalerweise drei Niveaus der Belegschaftsmitglieder in dieser Art des Unternehmens: vorbehaltlicher Experte, älterer Berater und Juniorberater. Der vorbehaltliche Experte hat häufig umfangreiche Erfahrung und formales Training im Feld. Er oder sie sind häufig ein gründenpartner und begrenzt Interaktion mit Klienten.

Ein älterer Berater mit einem Klimaberatengeschäft hat 10 bis 12 Jahre Erfahrung im Feld und zugewiesen Projekten als Projektleiter oder Koordinator r. Er oder sie sind für die Leitung der Projektmannschaft, das Genügen der client’s Anforderungen und das Produzieren des Abschlussberichtes schließlich verantwortlich. Formale akademische Bescheinigungen angefordert für diese Position, am allgemeinsten auf dem Meister oder den Doktorniveaus -.

Juniorberater arbeiten unter der Anleitung des älteren Beraters. Er oder sie sind für das Durchführen der praktischen Arbeit, das Treffen des Klienten und die Lieferung der ausführlichen Reports zum älteren Berater verantwortlich. Ein Nichtgraduierter Grad und mindestens drei Jahre an Berufserfahrung angefordert i, um für diese Art der Position zu qualifizieren.