Was ist ein Lager-Management-System?

Ein Lager ist der Bereich Gebrauch eines Geschäfts, Warenbestandeinzelteile zu speichern. Warenbestand normalerweise umfaßt Produkte, die ein Geschäft oder Hersteller verkauft und kann Materialien und Werkzeuge in vielen Fällen mit.einschließen, die in den Produktionsprozessen benutzt. Wenn Geschäfte ein Lagermanagementsystem hat, eingeführt dieses Geschäft einen Arbeitsfluß oder einen Satz Schritte tz, die unternommen werden müssen, wenn Warenbestandeinzelteile zu anderen Positionen empfangen, versendet oder entfaltet. Dieses System kann auch benutzt werden, um den Zählimpuls und die Gesundheit der verschiedenen Einzelteile aufzuspüren, dadurch eserlaubt eserlaubt Lagermanagern, festzustellen, wann man der Einzelteile auffüllt, repariert und ersetzt.

Die meisten Geschäftsprozessexperten halten ein Lager ein für wichtigen Teil der Versorgungskette. Die Versorgungskette beschreibt alle Stadien, die Produkte durch führen, anfängt mit Produktion, und beendet in der Einleitung in einen Markt. Wirksamkeit der Auswirkungen eines Lagermanagement-Systems und beeinflußt durch Faktoren wie Geschwindigkeit der Produktion, Niveaus der Nachfrage und Preiskalkulation.

Ein Warenbestand- oder Lagermanager ist im Allgemeinen für das Entwerfen und die Optimierung eines Lagermanagementsystems verantwortlich. Er oder sie können für das Aufrechterhalten mit neuen Tendenzen in der Technologie verantwortlich sein, die Leistungsfähigkeit eines Systems verbessern kann. Ein Manager konnte auch Monitorbereiche, wo Kosten reduziert werden und Lösungen für Verbesserung feststellen können.

Sie ist für einen Manager für aufspürentechnologie des incorporate Anlagegutes in ein Lagermanagementsystem allgemein. Einige der allgemeinsten Arten der Anlagegutspurhaltungssysteme mit.einbeziehen die Auswertung der Barcodes oder den Messwert von Hochfrequenz- (RFID)Umbau-Nr. Jede dieser Technologien erlauben Lagerarbeitskräften, Warenbestandeinzelteile zu scannen, um Informationen über Einzelteile auf einem Computermonitor zu lesen, wie empfangenem Datum, Benutzeranmerkungen und Vertragsinformationen, wenn die gescannten Einzelteile gemietet.

Diese Art des Lagermanagementsystems erfordert Gebrauch von einer Primärdatenbank. Informationen betreffend alle Einzelteile in einem Lager gespeichert in einer Datenbank. Die meisten Lager mit.einschließen einige Angestellte und Arbeitsplätze ge. Größere Geschäfte konnten einige Lager benötigen, die miteinander in Verbindung stehen. Aus diesen Gründen ist eine Datenbank normalerweise ein Teil eines Inhausnetzes (LAN). Ein LAN beschreibt die Bediener, die Arbeitsplätze, die Drucker und alle weiteren Computer bezogenen Bestandteile, die wechselwirkend in den Alltagsbetrieben in einer enthaltenen geographischen Position.

Um ein leistungsfähiges Lagermanagementsystem zu verursachen, kann ein Manager entscheiden wie aufspürentechnologie des Anlagegutes eingesetzt. Er oder sie können sein verantwortlich für die Bestimmung, welche Informationen in einer Datenbank gehören und welche Art der Darstellungsangestellter verwenden sollte, wenn sie Akten aktualisiert. Manager regelmäßig ausbilden en und einschätzen Arbeitskräfte er, wenn sie ein System verwenden.