Was ist ein Management-Buchstabe?

Im Unternehmenszusammenhang ist ein Managementbuchstabe eine Analyse der Entdeckungen, die von einem Wirtschaftsprüfer als Teil eines auditor’s Reports zu einem company’s Verwaltungsrat vorbereitet werden. Ein auditor’s Report ist ein vollständiger, aus dritter Quellebericht von Praxis einer company’s Buchhaltung und eine Finanzlage zusammen mit der Vorbereitung von Finanzberichten, einschließlich eine Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Aussage über Bargeldumläufe. Andere Art von Reports in den verschiedenen Zusammenhängen kann eine zusammenfassende Adresse zu den Lesern umfassen, die einen Managementbuchstaben angerufen werden, aber der allgemeinste Gebrauch ist als Teil eines formalen Prüfungsberichts.

Eine Körperschaft de söffentlichen Rechts muss einen Satz Finanzberichte jedes Jahr archivieren und veröffentlichen, das einen Managementbuchstaben, um regelnden Anforderungen zu genügen umfaßt und Investoren über die corporation’s Tätigkeiten zu informieren. Andere Arten Firmen auch legen vor, Finanzberichte im Rahmen des gewöhnlichen Geschäftsbetriebs aber werden nicht, um diese Informationen mit der Regierung zu archivieren angefordert oder diese verfügbare Information zu bilden der Öffentlichkeit. Obgleich Finanzberichte in-house jederzeit vorgelegt werden können, werden sie regelmäßig als Teil des Bilanzprozesses von einem Wirtschaftsprüfer erzeugt. Eine Korporation erlaubterweise zu erfordern seine Bücher einer Bilanz in bestimmten Abständen zu unterwerfen ist ein besonders wichtiger Teil der Kontrolle durch eine Aufsichtsbehörde von Körperschaften de söffentlichen Rechts und erfordert eine unabhängige Drittpartei die corporation’s Aufzeichnungen zu wiederholen und eine amtliche Verlautbarung auf der Legitimität der Finanzinformationen abzugeben die die Öffentlichkeit auf baut.

Das Endprodukt einer Bilanz durch einen Wirtschaftsprüfer oder eine Wirtschaftsprüfungsfirma ist ein schriftlicher betitelter Report, ist “Consolidated Finanzberichte und unabhängiges Auditor’s Report.† dieser Report ein Bericht der corporation’s Finanzpraxis und der Position für das Finanzjahr an der Ausgabe. Ein Managementbuchstabe ist gewöhnlich die erste substanzielle Seite des Reports. Er führt die accountant’s Entdeckungen oder die Meinung betreffend die what’s einzeln auf, die an finanziell zur Firma passen, wenn seine steuerlichen Kontrollen ausreichend sind, und ob es scheint, irgendwelche mildernden Umstände geben, die z.Z. beeinflussen oder bald die Finanzlage der Firma beeinflussen werden.

Der Managementbrief wird an einen corporation’s Verwaltungsrat gerichtet. Er enthält gewöhnlich drei Kategorien Informationen. Zuerst führt er allgemeine Informationen über die company’s Finanzpraxis und die Position einzeln auf. Zweitens verzeichnet er Kesselblechinformationen, die im Allgemeinen das gleiche jedes Jahr ist. Schließlich stellt der Report den auditor’s spezifische Empfehlungen dar, interne steuerliche Kontrollen zu verbessern und äußert alle mögliche Bedenken über die gegenwärtigen oder zukünftigen Tätigkeiten, die wahrscheinlich die corporation’s Finanzlage beeinflussen.