Was ist ein Personal Portal?

Ein Personalportal ist eine private Web site, die verwendet wird, um Mitglieder eines Personals mit Zugang zu den wichtigen Informationen zu versehen. Personalportale können in den internen Netzen vorhanden nur sein, oder sie können für Zugang von jedem möglichem Internet-ermöglichten Computer für Bequemlichkeit bestimmt werden. Um in das Personalportal zu kommen, benötigen Leute normalerweise ein username und ein Kennwort, die durch die Informationstechnologieabteilung der Firma zugewiesen werden. Eine große Vielfalt der Informationen kann in einem Personalportal gehalten werden und von den Angestellthandbüchern bis zu aktuellen Informationen über Beiträge zu den betrieblichen Altersversorgungen reichen.

Einige Firmen entwerfen generische Personalportale, die Firmen anbringen können und Firmen ihre Selbst auch entwerfen können. Das Ziel eines Personalportals ist, Leute mit bereitem Zugang zu den Informationen zu versehen, die sie im Verlauf ihrer Arbeit benötigen können. Lassen dieser Informationen digitalisieren kann Papier sparen und Abfall, zusätzlich zum Erlauben Leuten verringern, auf ihn überall und jederzeit zurückzugreifen. Zusätzlich können Angestellte Personalportale nützlich finden für aufspürensachen wie die Stunden bearbeitet, Gehaltsabrechnungsgeschichte, und so weiter.

Einige Beispiele der Sachearbeitgeber können in einen Personal sich setzen, den Portal einschließen: Zeitpläne, Angestellthandbücher, Protokolle, Gehaltsabrechnungsinformationen, Nutzen Informationen, Firmapolitik und Nachrichten. Informationstechnologiepersonal ist gewöhnlich verantwortlich für die Ausführung des Personalportals. Sie halten es aktualisiert, kennzeichnen Sicherheitsprobleme, Adressenwanzen, während sie entstehen, und unterstützen Angestellte, die Schwierigkeit haben, auf sie zusätzlich zur Zuordnung von Benutzernamen und von Kennwörtern neuen Angestellten und zum Entfernen der alten Angestellter von den Zugangslisten zurückzugreifen.

Portale können Kursmodule mit einschließen und Angestellten erlauben, Kategorien durch das Portal zu nehmen. Diese Module können das Teil erforderliches Angestelltes Training oder als zusätzliche Wahl für Angestellte angeboten sein, die ihre Arbeitsleistung verbessern möchten. Quizen und Dialogfelder werden verwendet, um Angestellterfassen zu bestätigen. Aufforderungen können mit Sachen auch verwendet werden, wie Protokolle also Arbeitgeber wissen, wann Angestellte Protokolle lesen. Dieses kann für das Überprüfen der kompletten Verteilung der Informationen Belegschaftsmitglieder nützlich sein.

Personalportale können vertrauliches oder vertrauliche Information enthalten. Angestellte können logout beauftragt werden immer, wenn sie fertig sind, um das, Portal zu zeigen den Nichtangestellten zu vermeiden, und ihre Benutzernamen und Kennwörter sicher zu halten. Personalportale die Zugang-eingeschränkten Bereiche haben können, die zu bestimmten Angestellten nur in denen in hohem Grade geöffnet sind - vertrauliche Information wird geführt. Die Schaffung von Schichten Sicherheit erlaubt Arbeitgebern, besonders empfindliche Daten, sowie das Versehen der Angestellter mit Zugang-verschlossenen Bereichen zu schützen, um Punkte des Interesses zu besprechen und anzusprechen, ohne dem vollständigen Personal zu erlauben, jene Bereiche zu sehen.