Was ist ein Rechnungsauszug?

Alias ist eine Kontoaussage, ein Rechnungsauszug eine Aufzeichnung der Verhandlungen, die auf einem customer’s Konto während eines spezifizierten Zeitabschnitts aufgetreten sind. Die Linie Einzelteile auf dem Konto wird Rekordinformationen über die Käufe, die vom Kunden abgeschlossen werden, alle mögliche Zahlungen, die vom Kunden übertragen werden, und irgendwelche anderen Verschiedenen Justagen, die zum passenden der laufenden Bilanz auf dem Konto vorgenommen worden sind. Aussagen über diese Art werden normalerweise während jedes Gebührenzählungszeitraums herausgegeben, der im Vertrag spezifiziert wird, der das Kundenkonto herstellte, und Anmerkung balanciert auf Konto zu Beginn und Enddaten des Zeitraums. Kunden können Kontoaussagen auch manchmal fordern, die einen längeren Zeitabschnitt als gerade der laufendste Gebührenzählungszeitraum umfassen.

Der Rechnungsauszug ist mit vielen verschiedenen Arten Rechnungsprüfungen verbunden. Eine Aussage für ein Scheckkonto in einer Bank wird normalerweise auf einer Monatsbasis herausgegeben und erlaubt dem Bankkunden, zu sehen, welche Ablagerungen zum Konto bekannt gegeben worden sind, sowie das Überprüfungen während des Zeitraums in Erwägung gelöscht haben. Die Bankkontoaussage umfassen auch Details über irgendwelche anderen Arten Schuldposten oder die Gutschriften, die eine Auswirkung auf die Kontobalance während des Monats, wie Käufe gehabt haben, die using eine Debitkarte, die Kapital gebracht werden in das Scheckkonto von einem Sparkonto oder sogar Zuwachs jedes möglichen Interesses abgeschlossen werden, wenn das Scheckkonto diese bestimmte Eigenschaft trägt.

Die meisten Verkäufer geben auch einen Rechnungsauszug zu jedem Kunden regelmässig, normalerweise monatlich heraus. Wie das Scheckkonto zeigen Verkäuferaussagen die Balance, die zu Beginn des Aussagenzeitraums, aller möglicher Verhandlungen verdankt wird, die während des Zeitraums stattfanden, und der Gesamtbalance auf dem Konto ab dem letzten Termin der Aussage. Wenn der Verkäufer den Kunden mit einer Kreditlinie versehen hat, zeigt die Aussage auch die minimale Zahlung, die zusammen mit der Gesamtbalance auf Konto fällig ist.

Kreditkarteaussagen sind ein anderes allgemeines Beispiel des Rechnungsauszugs. Hier umfaßt das Aussagendetail Informationen wie die Käufe, die durch den Kartenbesitzer, einschließlich Informationen abgeschlossen werden, die kennzeichnet, wo die Gebühren gebildet wurden. Das Detail registriert auch alle mögliche Zahlungen, die vom Kunden geleistet werden, oder irgendwelche Justagen bildeten wegen des Abbaus der Gebühren, die auf der Kreditverwaltung missbilligt wurden. Alle Gebühren, die durch den Kartenaussteller, einschließlich späte Gebühren, Überbegrenzung Gebühren und Finanzgebühren auf der hervorragenden Balance festgesetzt werden, werden auch ausführlich Aussage gemerkt. Mit den meisten Formen der Kreditkarten, umfaßt das Format auch den Mindestbetrag, der vor dem folgenden letzten Termin zahlend sein muss, um späte Gebühren oder andere Strafen zu vermeiden.

In allen seinen Formen hilft ein Rechnungsauszug dem Kontoinhaber, das Konto leistungsfähiger zu handhaben. Verschiedene Aussagen sind auch wichtig, wenn er zur Leitung aller Finanzquellen unter die Steuerung des Kontoinhabers kommt, da sie wichtige Unterlagen aller Arten Geldtransaktionen liefern, die mit dem fraglichen Konto verbunden sind. Im Allgemeinen werden Verbraucher angeregt, das Detail auf jeder Aussage sorgfältig zu lesen, um alle Linie Einzelteile auf dem Dokument sicherzustellen genau sein und dass die verdankte Balance mit den client’s andere Finanzaufzeichnungen zusammenbringt.