Was ist ein RegenschirmCockatoo?

Ein Regenschirm Cockatoo ist eine Art Cockatoovogeleingeborener nach Indonesien. Er gekennzeichnet manchmal als der weiß-mit Haube Cockatoo außerdem. Diese Vögel sind sehr populäre Wahlen für Haustiere und sind im Allgemeinen sehr freundlich und even-tempered. Die meisten Regenschirm Cockatoos sind auf dem äußeren und das hellgelb unter ihrem Endstück und Flügeln weiß. Sie haben einen flachen Kamm auf ihren Kopf, der bis zur Form eine Regenschirmform aufwirft, die ist, warum sie als Regenschirm Cockatoos gekennzeichnet.

Der durchschnittliche Regenschirm Cockatoo entwickelt eine zu Länge von ungefähr 24 Zoll (61 cm). Sie gelten als die größte Art von Cockatoo, und eine Person, die ein für ein Haustier hält, benötigt wahrscheinlich einen Rahmen mit Losen Raum. Obwohl sie im Allgemeinen freundliche Vögel sind, können sie ohne korrekte Aufmerksamkeit sehr konkurrenzfähig und reizbar werden. Diese Reizbarkeit führt häufig zu Probleme wie screeching loud und Federkauen. Eine Person, die nicht Zeit hat, einem Regenschirm Cockatoo die Aufmerksamkeit zu geben es, braucht kann besser gestellt sein, einen unabhängigeren Vogel zu finden.

Im wilden es vorziehen Regenschirm Cockatoos normalerweise se, im Wald zu leben. Es ist auch nicht selten, sie um swampy Bereiche zu finden oder Ackerland zu öffnen. Sie können in die Oberseiten der Bäume häufig gesehen werden, die nach Nahrung suchen. Im wilden essen sie Lose Samen, Beeren und Früchte. Diese Sachen empfohlen auch für einen Haustierregenschirm Cockatoo und helfen, die Diät richtig auszugleichen, wenn sie zusammen mit Handelstabletten eingezogen.

Regenschirm Cockatoos verbinden normalerweise für das Leben, und der Regenschirmkamm auf den Kopf spielt eine grosse Rolle, wenn er einen Gehilfen während der züchtend Jahreszeit anzieht. Wenn Regenschirm Cockatoos Eier legen, gibt es normalerweise nicht mehr als zwei. Meistens beschließen sie, innerhalb der Baumhöhlen zu nisten. Während der Ausbrütung sitzen der männliche und weibliche Regenschirm Cockatoo auf den Eiern. Es dauert ungefähr 30 Tage für die Eier zur Luke. In den meisten Fällen verlassen die Junge das Nest, wenn sie herum drei Monate alte sind.

Die meisten diesen Vögeln leben von 70 bis 80 Jahre, wenn sie als Haustiere gehalten, solange sie gut um kümmert worden. Im wilden gelten sie als eine verletzbare Sorte und haben eine viel kürzere Lebensdauer. Sachen wie Abholzung und die Tatsache, dass Leute sie gelegentlich jagen, veranlassen ihre Zahlen, schnell zu schwinden. Eine durchschnittliche Schätzung des Regenschirm Cockatoobestandes weltweit ist ungefähr 200.000 oder kleiner.

führt. Um diese Möglichkeit herabzusetzen, unternehmen Firmen die die Regenschirmmarkenannäherung verwenden häufig Schritte um gleich bleibende Aufmerksamkeit zum Detail und Qualität in allen Produkten sicherzustellen, die unter dem gleichen Markennamen vermarktet.