Was ist ein Sozialversicherung-Abzug?

Das Ausdruck “Social Sicherheit deduction† wird in zwei unterschiedlichen Arten benutzt. In der ersten Richtung kann es auf den automatischen Abzug sich beziehen, der von einem Gehaltsscheck zum Lohn in Sozialversicherung genommen wird. In der zweiten Richtung bezieht sich es auf einen Steuerabzug, dem bestimmten Steuerzahlern erlaubt werden zu nehmen. Beide Richtungen sind in die Vereinigten Staaten einzigartig, in denen Sozialversicherung verwendet wird, um Nutzen zu den älteren Amerikanern und zu den Amerikanern mit strenger Unfähigkeit zu versehen, die Einkommen nicht durch Arbeit erwerben kann.

In der ersten Richtung ist der Sozialversicherungabzug einer einiger Abzüge, die aus einem Gehaltsscheck heraus während jedes Lohnzeitraums genommen werden. In den Vereinigten Staaten zahlen Leute ihre Steuern vorzeitig auf der Grundlage von geschätztes Einkommen, wie dieses neigt, Befolgung des Steuersystems zu erhöhen. Ab 2009 ist 7.65% von Einkommen eines Angestellten in Sozialversicherung zahlend, wenn ein Arbeitgeber einen zusammenpassenden Beitrag zur Verfügung stellt. Der Sozialversicherungabzug wird auch mit einer Kappe bedeckt, mit der Decke der regelmäßig ändernden Kappe. Wenn die Kappe bei $100.000 Staat-Dollar, den z.B. (USD), Leuten, die $100.000 (USD) bilden eingestellt wird, oder, weniger Lohn Sozialversicherung auf den ganzen ihr Einkommen, aber die Leute, die mehr als $100.000 USD zahlen bilden nur, Sozialversicherung auf den ersten $100.000 USD auf ihrem Einkommen.

Leute, die selbstständig sind, werden auch erwartet, in die Sozialversicherung zu zahlen und zahlen 15.3% ihres Einkommens. Jedoch erkennt der Staatseinkünfte-Service, dass diese eine Härte für selbstständige Einzelpersonen sein kann, also werden Leuten erlaubt, einen Steuerabzug zu nehmen. Der Teil ihres Sozialversicherungeinkommens wird von ihrem steuerpflichtigen Einkommen abgezogen und verringert Steuerschuld. Arbeitgebern können auch erlaubt werden, die Beiträge abzuziehen, die zur Sozialversicherung im Namen der Angestellten gebildet werden.

Für selbstständige Einzelpersonen und unabhängige Fremdfirmen kann der Sozialversicherungabzug extrem schwierig erhalten. Es ist eine gute Idee, einen Buchhalter zu konsultieren, um zu bestätigen, dass es richtig getan wird, und Überzahlungen von Steuern zu vermeiden. Einige Leute ziehen es vor, ihre Steuern von einem Buchhalter, unter der Annahme völlig behandeln zu lassen, dass die Gebühr des Kontos die Sparungen wert ist, die erzeugt werden können, wenn Steuern Berufs- von jemand vorbereitet werden, das mit den Besonderheiten der Steuerkennziffer vertraut ist.

Fürsprecher der Sozialversicherung unterstreichen dass, wenn das System gut ausgeübt wird, Zahlungen der Leute vom Betriebsmittel z.Z. die Subventionen zu den Leuten, die zu den Sozialversicherungserträgen erlaubt werden, und dass die Regierung Zahlungen auch investieren kann, um zu erzeugen, finanziert Sozialversicherung. Kritiker schlagen vor, dass das System häufig nicht wohles ausgeübt ist und Steuerzahler Verlusten aussetzt und dass Leute von gewährt werden profitieren konnten, aus Sozialversicherung heraus zu entscheiden, nehmend nicht, einen Sozialversicherungabzug und seiend verantwortlich für Einsparungkapital auf ihren Selbst, für Ruhestand oder eine Einkommensquelle im Falle der Unfähigkeit zu verwenden.