Was ist ein US-Marschall?

Der US-Marschall-Service (USMS) ist die älteste BundesVollzugsbehörde in den Vereinigten Staaten. Gegründet durch Congress in 1789 als Teil der ersten Gerichtsentscheidung, funktioniert das USMS als die Gesetzdurchführungniederlassung der Justizgewalt. Die Agentur angesiedelt in Washington, DC, und hat 94 Bezirksämter, eins für jeden Bundesgerichtsbezirk, 218 Sub-offices und drei Außenministerien. Jedes Bezirksamt gehandhabt von einem US-Marschall, der seinen Job durch Präsidentenverabredung übernimmt. Jedes mögliches andere Gesetzdurchführungvertreter oder -forscher, die in diesen Büros arbeiten, angerufen einen Marschall des Abgeordneten US.

Einige der Primärverantwortlichkeiten des US-Marschalls einschließen Leitfugitive föderativuntersuchungen iv, schützen die Bundesjustizgewalt s-, ausarbeiten das Bundeszeugesicherheitsprogramm, und transportieren Bundesgefangene. 1984, Gesetzgebung geführt, das kriminelle Anlagegutverwirkungprogramm verursachend, welches die Ergreifung und den Verkauf der Anlagegüter erworben durch überführte Täter durch ungültige Mittel autorisiert. Die Erträge verteilt auf Einheimisches, Zustand und BundesVollzugsbehörden. Das USMS gesetzt verantwortlich für die Ergreifung, das Management, den Verkauf und die Verteilung dieser Anlagegüter.

Die US-Marschallgerichtsschutztätigkeiten sollen Sicherheit zu den Bundesgerichtshöfen, zu den Richtern, zu den Jurys und zu anderem Gerichtspersonal zur Verfügung stellen. Marschälle sind auch für das Bieten des Schutzes zu den US-Richtern des Obersten Gerichtshofs und zum Abgeordneten Attorney General, wenn sie außerhalb des Washingtons reisen, DC-Bereich verantwortlich. Gerichtsschutz geteilt zwischen drei Programmbereiche; Gerichtsservices, Gerichtsbetriebe und die nationale Mitte für Gerichtssicherheit.

Das Gerechtigkeit-Gefangen-und Ausländer-Transport-System (JPATS) verursacht durch eine Fusion des US-Marschalls und des Büros der Immigration- und Gewohnheits-Durchführung(EIS) Luftflotten und gesetzt unter die Richtung des USMS. Dieses ist eine der größten Gefangentransportvorrichtungen in der Welt. JPATS ist die einzige föderativ besessene Passagierfluglinie und verwendet, um verurteilte Bundes- und EISgefangene zwischen Gerichte und Anlagen zu transportieren, und illegale Einwanderer zu verbannen. Der Service verwendet auch von den Militär- und ZivilVollzugsbehörden an einem preiswerteren und mit grösserer Sicherheit, als von einer Handelsfluglinie zur Verfügung gestellt werden könnte.

Der US-Marschall ist auch für die Befürchtung der fremden Flüchtlinge in den US und für das Lokalisieren und die Auslieferung der amerikanischen Flüchtlinge verantwortlich, die zum Ausland geflohen. Um diesbezüglich zu unterstützen, hat das USMS Büros in Jamaika, in Mexiko und in der Dominikanischen Republik. US-Marschälle teilnehmen auch an den Randverbindungprogrammen mit Mexiko und Kanada d und halten Schlüsselstellungen an Interpol. 2008, die Marschälle geleitet über 850 Zwangsverschickungen und die Auslieferungen aus 60 Ländern.

Während ein US-Marschall Bundesgerichtsbarkeit hat, führt die Abteilung über 80 regionalen Task Forces mit anderen Bundes-, Einheimisch- und Landesgesetzdurchführungbehörden und teilt Sachkenntnis und Betriebsmittel. Zusätzlich zu den regionalen Task Forces gegründet einige ständige fugitive Forcegruppen in Erwiderung auf die Präsidentendrohung-Schutz-Tat von 2000. Anders als die regionalen Gruppen mit Personal versorgt diese mit ganztägig Einheimischem, Zustand und Bundesgesetzdurchführungpersonal. Sie dienen als Informationsteilenmitte für fugitive Ausgaben, und sind für die Wahrnehmung der gefährlichsten Flüchtlinge verantwortlich.