Was ist ein Verkaufs-Prozess?

Manchmal gekennzeichnet, als Verkäufe kopieren oder sich nähern, ist der Verkaufsprozeß eine systematische und logische Weiterentwicklung durch eine Reihe definierte Schritte, die angemessen erwartet werden, um die Beendigung eines Verkaufs zu ergeben. Das Endziel jedes möglichen Verkaufsprozesses ist, neues Geschäft für die Firma bei der Festlegung des Berichts mit dem Klienten zu sichern, der prüfen kann nützlich an etwas zukünftigem Zeitpunkt. Während Verkaufsprozesse von einer Situation zu anderen schwanken können, gerade über jedes Modell für diese Art des Verfahrens schließt einige grundlegende Elemente ein.

Der Anfang des Verkaufsprozesses wird normalerweise betrachtet, das Verkaufsblei zu sein. Das grundlegende Blei ist einfach allgemeine Kontaktinformationen, die der Verkäufer für die Untersuchung des Potenzials für die Aufnahme des Kontaktes und Interesse an den Produkten vielleicht erzeugen und der Dienstleistungen als Grundlage verwenden, die kann durch ein Geschäft angeboten werden. Bleiarten können in jeder möglicher Zahl von Weisen, einschließlich den Kauf der direkten Post und der email address, die organisatorischen Auflistungen von Geschäften und andere Wesen und Visitenkarten an einer Versammlung sogar aufheben erhalten werden.

Der folgende Schritt im Verkaufsprozeß bezieht die Umwandlung eines Bleis in eine Aussicht mit ein. Dieses ist erreicht, wenn zwei Ereignisse stattfinden. Zuerst stellt der Verkäufer fest, dass das Blei ein entwicklungsfähiger Anwärter ist, zum der angebotenen Produkte zu kaufen. Zweitens wird das Blei befragt und ein Interesse zeigt, an, mehr über die angebotenen Waren und die Dienstleistungen zu erlernen. Sobald Interesse hergestellt wird, fängt der Verkäufer an, Bericht mit der Aussicht herzustellen und sucht nach Weisen, Interesse zu erhöhen, an, einen Kauf abzuschließen.

Die Kultivierung dieses Interesses führt zu den dritten allgemeinen Schritt im Verkaufsprozeß, der normalerweise als Kennzeichnung oder Lagebestimmung bekannt. An diesem Punkt im Verkaufsprozeß, versieht der Verkäufer die Aussicht mit spezifischen Anwendungen für die Produkte, die sicher sind, Kosten und/oder Zeitsparungen für den möglichen Kunden zu ergeben. Hier erlernt der Verkäufer mehr über die Kultur und das Geschäftsmodell der Aussicht und bezieht jene Funktionen auf den Produkten für Verkauf, sodass sie zur Aussicht in zunehmendem Maße attraktiv werden.

Der folgende Schritt im Verkaufsprozeß bezieht der Ausdehnung eines formalen Anführungsstriches oder des Antrages für den Kauf der Produkte mit ein. Dieser Schritt kann wie, ein einfaches einseitiges Dokument erstellend sehr schwierig oder so einfach sein. Häufig stellt die Aussicht dieses Teil des Prozesses fest, basiert auf den Kaufverfahren, die ein Teil der prospect’s Unternehmenskultur sind. Der Anführungsstrich oder der Antrag wird häufig mit einem Formvertrag gefolgt, der alle Bedingungen umfaßt, die auf das Geschäfts-Verhältnis zutreffen.

Das Schließen ist einfach die Beendigung des Geschäftsverkaufs. Unter diesen Umständen steht die Aussicht einem Kunden des Verkäufers und hat die Kreation eines Verkäufer-/Klienten-Verhältnisses autorisiert. Der Closing umfaßt die Platzierung des ersten Auftrages zusammen mit der Annahme des Anführungsstriches oder des Antrages und das amtliche Unterzeichnen des Vertrages. An diesem Punkt hat der Verkäufer die Verkäufe Prozess abgeschlossen und dem Stützpersonal den neuen Klienten weg führt, das die Auftragserfüllung beaufsichtigen und auch arbeiten, um den Kunden glücklich zu halten.

Während alle diese Elemente in der einen oder anderen Form in jedem möglichem Verkaufsprozeß gefunden werden, gibt es keins Prozessdiagramm der endgültigen Verkäufe, das von allen Verkäufern benutzt wird. Die genaue Struktur eines Verkaufsprozesses wird normalerweise durch den Marktsektor und die Industrie festgestellt, die Politik und Verfahren der betroffenen Verkäuferfirma und sogar zu einem Grad irgendeine Art Regierungs- oder Geschäftsbeschränkungen, die zutreffen können. Es ist auch wichtig, dass ein Verkaufsprozeß innerhalb einer Angelegenheit von Minuten abgeschlossen werden oder Monate nehmen kann, abhängig von den Umständen zu merken, die den Verkauf umgeben.