Was ist ein Versorgungsmaterial-Schlag?

Ein Versorgungsmaterial-Schlag ist ein unerwartetes Ereignis, das die Versorgungsmaterial-Verwendbarkeit ändert und eine entsprechende Nachfrageverschiebung und die Preiskalkulation verursacht. Versorgungsmaterial-Schläge können positiv sein, eine Zunahme der Versorgungsmaterialien ist zu bedeuten vorhanden negativ, oder, mit einer Abnahme an der Verwendbarkeit. In beiden Fällen können sie eine allmählich spürbare Wirkung in der Wirtschaft manchmal verursachen, wenn das fragliche Versorgungsmaterial eine Schlüsselkomponente der Wirtschaft ist, wie im Falle der plötzlichen Änderungen in der Verwendbarkeit des Öls.

Positive Versorgungsmaterial-Schläge geschehen, wenn etwas auftritt, um das erwartete Versorgungsmaterial von etwas zu erhöhen. Dieses kann mit der Landwirtschaft allgemein auftreten, in der ungewöhnlich gutes Wetter eine Rekordernte ergeben konnte. Während dieses für Landwirte vorteilhaft klingen konnte, kann es ein Problem wirklich verursachen, weil als die Verwendbarkeit eines Getreides sich erhöht, Nachfrage fällt. Unter Preise fallen und die Situation kann den Punkt erreichen, dem sie ist kosteneffektiver, zu pflügen die Getreide als, um sie zu holen, um zu vermarkten. Dieses kann auch geschehen, wenn zu viele Landwirte sich entscheiden, ein Getreide in einem gegebenen Jahr zu produzieren und nicht feststellen, dass andere ihren geplanten Ausgang außerdem erhöht haben.

Negative Versorgungsmaterial-Schläge verringern das Versorgungsmaterial von etwas. Naturkatastrophen und Betriebsunfälle sind eine gemeinsame Sache für negativen Versorgungsmaterial-Schlag, da sie Versorgungsmaterialien schädigen oder es unmöglich, sie zu verschieben bilden. Raffineriefeuer z.B. können vorhandene raffiniertes Erdölerzeugnisse wie Benzin verringern. Nachfrage steigt und Preise erhöhen sich der Antwort. Leute, die gut in Position gebracht werden, können einen negativen Versorgungsmaterial-Schlag nutzen, um Waren zu hohen Preisen auszuverkaufen.

Geopolitische Ereignisse können Mitwirkende zum Positiv und zu den negativen Versorgungsmaterial-Schlägen auch sein. Alles von den Öffnungsrändern zur neuen Politik der Einstellung kann das Versorgungsmaterial bestimmter Einzelteile beeinflussen. Wenn Preise drastisch steigen oder fallen, können verbundene Produkte und Gebrauchsgüter einen Schlag auch nehmen. Im Beispiel des Ölversorgungschlages zum Beispiel fahren hohe Ölpreise herauf die Kosten von alles, das mit Öl, von Erzeugnis zu Plastik produziert wird.

Durch seine Natur ist ein Versorgungsmaterial-Schlag unvorhersehbar. Jedoch versuchen Leute im Geschäft, Schritte zu unternehmen, um mögliche Versorgungsquellen Schlag zu betrachten, also können sie sie adressieren, wenn sie auftreten. Landwirte können Versicherung kaufen, um sich vor Getreideschäden sowie Überproduktion zu schützen, z.B. Die Leute, die mit Vorrat und Zukunfthandel bleiben beschäftigt gewesen werden auch, auf die Frühwarnungzeichen aufmerksam, die vom möglichen Versorgungsmaterial-Schlag hinweisend sind und halten im Verstand, dass diese Zeichen sehr subtil manchmal sein können.