Was ist ein Währung-Detektor?

Ein Währungdetektor ist eine Vorrichtung, die benutzt, um die rechtliche Stellung und die Art des Geldes zu überprüfen eingesetzt in den Detektor. Währungdetektoren benutzt, um zu helfen, nachgemachte Rechnungen zu kennzeichnen, sowie zu helfen, eine Art Währung von anderen zu unterscheiden. Ein Währungdetektor kann auf dem Verkauf oder spielenden Maschinen benutzt werden, coin-sorting oder berechnet ändernde Vorrichtungen und Maschinen des automatisierten Erzählers (ATMs).

In der Fälschung ausgedrückt kann ein Währungdetektor reale Rechnungen von der Fälschung kennzeichnen eine, indem er einige verschiedene Bestandteile prüft, sobald Rechnungen eingesetzt. Zum Beispiel benutzen etwas Währungen eine magnetische Tinte, die bei einer spezifischen Frequenz mitschwingt, und können mit dem Gebrauch von einem eingebetteten magnetischen Kopf innerhalb des Währungdetektors geprüft werden. Eine sehr grundlegende Währungdetektorvorrichtung ist eine Feder, die mit einer Jodlösung gefüllt, die nicht mit dem Material reagiert, das in den realen Rechnungen benutzt, aber beflecken gefälschte Rechnungen wegen eines anderen materiellen Aufbaus.

Moderne Währungdetektoren anstrebten e zu entdecken, dass nachgemachte Rechnungen die eingebetteten Sicherheitsmerkmale nutzen, die absichtlich in reale Rechnungen gelegt, von denen viele extrem schwierig zu wiederholen sind. Viele modernen Maschinen und Vorrichtungen benutzen auch mehrfache Tests, um zu versuchen und crafty Betrüger, wie eingebettete Sicherheitstests und photoelektrische Sensoren überlisten, die die Maße der Rechnungen messen, um zu garantieren dass eine volle, gültige Rechnung eingesetzt.

Die Währungdetektoren, die für Gebrauch mit Münzen bedeutet, sind normalerweise ein wenig einfacher und beruhen auf der Tatsache, dass die meisten Währungen sehr eindeutige Größen, Formen und Materialien für verschiedene Münzen benutzen. Ein Münzensorter oder ein Verkaufäutomat, der Änderung annimmt, ermitteln normalerweise die Währung durch seine Größe, Form oder Gewicht. Mehr vorgerückte Modelle messen den Magnetismus oder den Aufbau der Münze. Da Papierrechnungen im Allgemeinen das gleiche Gewicht, Größe und Aufbau haben, beruhen Rechnungssorter häufig auf den magnetischen Streifen, die im Gewebe der Rechnung eingebettet, um eine Bezeichnung von anderen zu unterscheiden.

Die Entwicklung der Währungdetektortechnologie ist konstant, da Fälscher mit immer mehr durchdachten Weisen, Sicherheitssysteme zu verhindern aufkommen. Einige Experten tadeln die Verwendbarkeit von Bildhandhabungs-Software und von hochwertigen Druckern für das Potenzial der Fälschung in beträchtlichem Ausmaß erhöhen und bilden die Verbesserung der Erfassungssysteme die hohe Priorität für viele Länder. Leider kann nachgemachtes Geld nie in Kontakt mit einem Währungdetektor gesteckt werden, und ist anstatt für Bargeschäfte mit Kaufleuten und Verkäufern häufig benutzt, die nicht die Mittel haben, einen Währungdetektor zu benutzen.