Was ist ein Weißbuch?

Ein Weißbuch oder einfach Weißbuch ist ein Ausdruck, der verwendet, um einige verschiedene Arten Reports zu beschreiben. Am allgemeinsten beschreibt er einen Report, der durch eine Regierungsstelle gebildet, die eine spezifische Politik indossiert. Diese sind normalerweise schwer bezogene Dokumente, die Forschung oder Argumente auf einer spezifischen Ausgabe erklären und dann einen Aktionsplan ausbreiten. Ein Weißbuch, wenn es durch die Regierung verwendet, kann ein Vorläufer zur Verabschiedung oder zur Schaffung eines neuen Gesetzes sein.

In einigen Ländern bevor ein Weißbuch geschrieben, produziert die Regierung, was ein Grünbuch genannt. Das Grünbuch ist ein weniger überzeugender Versuch, spezifische Ausgaben auszubreiten, die zu einer Abstimmung, zur Kreation einer Rechnung oder zu Diskussion auf einer wichtigen Ausgabe führen konnten. Anders als das Weißbuch hat das Grünbuch normalerweise nicht die zu überzeugen Absicht, aber neigt anstatt, die Ausgaben auf eine kompliziertere Art zu umfassen, damit alle Seiten eines Themas volle Behandlung gegeben. Es konnte verschiedene Taktiken betrachten, um eine Situation oder ein Problem zu behandeln und Beweise betreffend die Wirksamkeit dieser Pläne zu liefern, oder es kann alle vorhergehenden Argumente für ein Thema von Bedeutung einfach aufsummieren.

Sobald das Grünbuch wiederholt worden, kann ein Weißbuch dann geschrieben werden, um einen ausgesuchten Aktionsplan vorzuschlagen oder einzeln aufzuführen. Das Weißbuch benutzt, um zu überzeugen, in vielen Fällen. Die Argumente vom Grünbuch, die den ausgesuchten Plan stützen, verwendet, um zu helfen, entlang die Ausgabe der Schaffung eines neuen Gesetzes oder des Überzeugens der Leute zu bewegen, auf eine spezifische Art zu wählen.

Das Weißbuch kann ein Marketing-Dokument auch sein, das bedeutet, um people’s Meinungen über eine auftauchende Technologie, neuen Chemikalien oder Medikationen oder ein neues Gerät zu beeinflussen. Diese zweite Definition konnte genannt werden eine Verkaufstaktik in der Verkleidung. Obwohl das Weißbuch wie ein wissenschaftlicher Report mit Losen von Hinweisen und von irgendeiner high-toned Sprache lesen kann, bedeutet es normalerweise, um Interesse an einem Produkt zu erzeugen oder Investition oder Verkäufe eines Produktes zu fördern. Es nimmt Fähigkeit, um ein Dokument dieser Art in Handarbeit zu machen, weil es am erfolgreichsten ist, wenn es doesn’t wie ein Verkaufsargument klingt.

Der historischere Gebrauch des Weißbuches des Ausdruckes bezieht Regierung vorgelegte Dokumente und auf Reports. Dennoch heute, ist der Unternehmens- oder Weißbuchreport des Marketings viel allgemeiner. Tatsächlich ein Weißbuch für Marketing ist zu produzieren jetzt ein allgemeines Marketing-Werkzeug, bedeutet, um Investoren zu zeichnen oder Verkäufe zu verursachen.

Eins der berühmten Schreiben auf, wie man ein Weißbuch ist ein leicht erreichter Versuch durch Michael Stelzner schreibt, wie man einem weißen Papier-EIn Weißbuch auf Weißbücher schreibt. Er konzentriert auf die erfolgreichen Elemente des Weißbuches des Marketings, die das Umreißen eines Probleme umfassen und den historischen Hintergrund eines Probleme auswerten und generische Konzepte anbieten, die eine Lösung und den Nutzen aufwerfen konnten, und die einzigartige Lösung dann schließlich vorstellen zum Problem oder mit anderen Worten des Schreibens über das Produkt oder die Idee, die das Problem lösen.

Das Weißbuch ist ein wirkungsvolles Dokument, wenn es sorgfältig, entweder durch eine Regierung oder durch eine Firma in Handarbeit gemacht. Einige freiberufliche Schriftsteller spezialisieren, auf, diese Reports zu verursachen und es gibt auch Agenturen, die Weißbuchdokumente für Firmen zeichnen können. In einigen Fällen abhängt der Erfolg eines Produkt-, Konzept- oder Potenzialgesetzes von, wie wirkungsvoll und das Überzeugen eines Verfassers ein Weißbuch bildet.