Was ist ein Weiterbeschäftigung- von Arbeitnehmernplan?

Ein Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmernplan ist ein Plan für den Betrieb eines Geschäfts using die Techniken, die entworfen, um gute Angestellte zu halten. Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern ist für das Geschäft vorteilhaft, weil das Behalten der Angestellter Kosten ausgegebene anstellenund ausbildende verringert, neue Angestellte, zum der verlorenen Angestellter zu ersetzen. Faktoren, die Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern beeinflussen, sind viele und umfassen Belohnungen, Kommunikation und eine Bestrebung im Job. Indem er, zum zu erkennen arbeitet, was Angestellte aus einem Job heraus wünschen, kann ein Arbeitgeber mit einem wirkungsvollen Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmernplan aufkommen, um zu helfen, Firmaarbeitskräfte zu entwickeln, die auf einer langfristigen Basis zufrieden ist.

Belohnungen festsetzen einen wichtigen Teil eines erfolgreichen Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmernplanes hen, aber sie müssen Belohnungen sein, welche die Angestellten wünschen. Viele Arbeitgeber machen den Fehler vom Versuchen, zu schätzen, was Belohnungsangestellte aus einer Jobsituation heraus wünschen. Häufig können das Hören auf die Angestellten und das Fragen sie, was sie wünschen, Probleme, dass können leicht gelöst oder Wünsche aufdecken, die für minimale Extrakosten erfüllt werden können. Zum Beispiel wenn eine Firma Angestellte einstellt und sie erstklassig verspricht, schält hochwertiger Kaffee bei der Arbeit und dann zum generischen Gemischtwarenladenkaffee, können Angestellte Umkippen werden, dass ihre Vergünstigungen und andere Beschäftigung zu suchen geschnitten, besonders wenn wenige andere Anreize angeboten. Ein Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmernplan berücksichtigen Wunsch der Angestellten nach Qualitätskaffee, Schlusse Angestellte zu vermeiden, deren Zurückhalten nach Qualitätskaffee abhängig ist, und der Unterschied bezüglich der Kaffeekosten ist wahrscheinlich kleiner als die Kosten der Verarbeitung der neuen Angestellter.

Arme Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern kann eine Anzeige über Gesamtprobleme in der Firma sein. Egal was Schritte ein Arbeitgeber einen Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmernplan einläßt, dienen Belohnungen und Anreize nur als temporäre Verlegenheit für grundlegende Probleme in der Firma. Tief liegende Firmaprobleme wie insgesamt niedriger Lohn oder eine feindliche Arbeitsumwelt verursachen immer arme Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern, und diese Probleme können nur gelöst werden, indem man direkt sie adressiert und die Bedingungen ändert, die zu den Arbeitsplatzproblemen beitragen. Arbeitgeber, die die Entwicklung von Armearbeitszuständen oder von übermäßig sexualized Arbeitsplatz beherbergen oder erlauben, sind nur, die Angestellten zu behalten, die willen, unangenehme Arbeit zu beschäftigen, bedingt; Angestellte mit Fähigkeit, die anderwohin arbeitsfähig sind, lassen arme Bedingungen, sobald eine verwendbare Position erschließen.

Ausgangsinterviews mit Angestellten, die die Firma lassen, können anbieten eine wertvolle Informationsquelle über wie Wunsch der einzelnen Angestellten des Firmapraxisaffektes, mit der Firma zu bleiben. Wenn Angestellte die Firma lassen, fühlen sie häufig freier, ihre Meinungen über die Probleme innerhalb der Firma, als auszudrücken sie taten, während sie beschäftigt. Obwohl ein gut ausgebildeter Angestellter am Ausgangsinterview bereits verloren worden sein kann, kann der Interviewer in der Lage sein, wertvolle Informationen vom herausnehmenden Angestellten zu erhalten, der eine ähnliche Situation an Angestelltverlust zukünftig verursachen verhindern kann.