Was ist ein Ziel-Markt?

Alias ist eine Zielgruppe oder ein gerichteter Markt, ein Zielmarkt eine spezifische Gruppe Verbraucher, die ein Geschäft anziehen möchte und verkauft seine Produktlinie oder Dienstleistungen an. Ein Zielmarkt kann in Alter, Geschlecht, sexueller Neigung, ökonomischer Kategorie, Ethnie, Religion oder Position ausgedrückt definiert werden. Dieser Prozess der sozioökonomischen Gruppierung lässt Geschäfte Profile des typischen Kunden verursachen, der wahrscheinlich ist, Produkte von der Firma zu kaufen, die der Reihe nach die Basis für die Kreation der Marketing- und Verkaufsinitiativen bietet, die das Geschäft einen Kundschaft innerhalb dieses demographischen Kunden errichten lassen.

Die Kennzeichnung eines Zielmarktes ist zum langfristigen Betrieb eines Geschäfts sehr wichtig. Ohne ein freies Verständnis von, wem wahrscheinlich ist, an den Produkten interessiert zu werden, die von der Firma angeboten werden, ist es sehr schwierig, Schritte proaktiv zu unternehmen, um an mögliche Kunden anzuschließen. Indem man die grundlegenden Eigenschaften einer gegebenen Zielgruppe definiert, und dann die Weisen, denen die Firma ihre Bedürfnisse erfüllen kann und kennzeichnet wünscht, wird der Prozess des Errichtens eines Kundenbestands viel einfacher.

Während einige Firmen neigen, sich auf das Erreichen und das Beibehalten eines spezifischen Zielmarktes zu konzentrieren, suchen andere Sektoren, laufende Verhältnisse zu den Verbrauchern in einigen verschiedenen Märkten aufzubauen. Dieses hilft, die Firma von den plötzlichen Änderungen in den Kundengeschmäcken oder in den Finanzumlenkungen zu isolieren, die den gesamten demographischen Verbraucher auswirken. Z.B. wenn eine Firma eine Produktserie, die Teenager appelliert und andere kultiviert, die Leute zwischen dem Alter von fünfzig und von fünfundsechzig anzieht, das Geschäft unvorhergesehene Absatzeinbußen in einem häufig versetzen kann, das mit den fortfahrenden starken Verkäufen im anderen demographisch ist.

Viele Firmen verwenden das Konzept eines Zielmarktes, um neue Produktserien zu entwickeln, die das Geschäft die Größe seiner Klientenunterseite innerhalb dessen erhöhen lassen demographische selben. Dies heißt, dass eine Firma, die Sport- Ausrüstung produziert, verursachen kann und eine Linie der Sporterinnerungsstücke, wie Wandkunst, Geschichten des verschiedenen Sports oder Schmucksachen mit einem Sportthema vermarktet. Verbraucher, die bereits die Sport- Ausrüstung kaufen, können Waren von den zusätzlichen Linien auch kaufen, da sie den Produkten vertrauen, die vorher vom Hersteller gekauft werden.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit jedes mögliches Geschäft seinen Anklang in den verschiedenen Zielmärkten festsetzt und stellt, wenn es eine Notwendigkeit gibt, in andere Märkte zu erweitern fest. Sogar Firmen, die bereits eine starke Anwesenheit in einigen Märkten variiert und haben haben, wünschen auf dem Ausblick für neue Märkte, in denen sein sie unterschiedliche Demographie beim zu den gegenwärtigen Klienten an halten erreichen können. Aus diesem Grund ist die Aufgabe der Bestimmung und des Qualifizierens eines Zielmarktes ein laufender Prozess für die Geschäfte jeder möglicher Größe und reicht vom Mom-and-popspeicher hinunter die Straße bis zu dem multinationalen Konzern.