Was ist ein emeritiertes Mitglied?

Ein emeritiertes Mitglied ist das erfahrenste, oder das am erfolgreichsten von einer Auslese-Gruppe von Personen, das als Gleiche in einer akademischen Einstellung oder Anstalt zusammenarbeiten. Obgleich der Wortgefährte traditionsgemäß sich auf Männer bezogen hat, können Frauen auch gelten als ein emeritiertes Mitglied unter dieser Definition des Wortes. Die Pflichten und die Verantwortlichkeiten eines emeritierten Mitgliedes unterscheiden sich entsprechend der Organisation, der der Gefährte mit arbeitet.

Um zu werden sind ein emeritiertes Mitglied, dort normalerweise einige Anforderungen die abgeschlossen werden müssen. Zuerst muss der Anwärter ein regelmäßiger Gefährte für eine qualifizierende Zeitmenge sein. Dann benötigen er oder sie vermutlich auch eine Nennung von zwei anderen emeritierten Mitgliedern. Er kann auch gebeten werden, eine Reihe Leistungsfähigkeitprüfungen zu bestehen, Beweis der erheblichen Ausführung zur Verfügung zu stellen, und Beweis des ausgedehnten Trainings oder der Ausbildung zur Verfügung zu stellen. Es gibt normalerweise sehr wenige ältere Stipenien, die jedes Jahr zugesprochen werden, und die Konkurrenz für sie ist intensiv.

In einigen Organisationen gibt es keine älteren Stipendiumwahlen, und ein regelmäßiges Stipendium wird in seinem Platz verwendet. In jenen Fällen ist ein Gefährte ein erhöhtes Niveau der Mitgliedschaft, im Vergleich mit Mitgliedern oder Teilnehmern, die auf unterere Grade der Mitgliedschaft sich beziehen. Abhängig von der Organisation kann ein emeritiertes Mitglied ein wesentlicher Bestandteil der Verwaltungskörpers dieser Organisation auch sein. Using ein demokratisches System können emeritierte Mitglieder über Verfahren, Finanzentscheidungs- oder sogar Vereinbarendebatten abstimmen.

In einigen Organisationen wie die königliche Gesellschaft von London für die Verbesserung des natürlichen Wissens, sind eine prestigevolle gelehrte Gesellschaft, Gefährten der Ausdruck für alle Mitglieder. Manchmal Ehrenstipenien werden heraus gegeben. Einige Organisationen oder Gesellschaften, schenken diesen Titel auf einem Berufsgleichen als Ehre für die Erbringung etwas außergewöhnlicher Dienstleistung oder den Abschluss irgendeiner spezieller Ausführung. Abhängig von der Organisation kann ein Ehrengefährte möglicherweise nicht ein Mitglied der tatsächlichen Organisation sein. Diese Art des Stipendiums hat häufig keine realen Verantwortlichkeiten oder Pflichten, aber kommt mit allen Privilegien, die Mitgliedschaft anbieten würde.

In der Geschäftswelt gibt es Unternehmensgefährten. Größere Korporationen, die in den Industrien funktionieren, die intensive Forschung und Entwicklung erfordern, konkurrierend zu sein, verwenden häufig das Stipendiumprogramm, auch. Diese Korporationen ernennen eine geringe Anzahl erfahrene Wissenschaftler und Ingenieure als Gefährten. Unter den Firmen, die das Stipendiumprogramm verwenden, sind IBM, Microsoft und Sun Microsystems. In diesen Firmen einem Angestellten ein Stipendium ist zuzusprechen die höchste empfangen zu werden Ehre, und Gefährten werden umfangreiche Unabhängigkeit über ihrer Forschung gegeben.