Was ist ein freier Hafen?

Freie Häfen, alias Freihafengebiete oder freie Wirtschaftszonen, sind die Bereiche, die nahe Häfen des Anrufs gelegen sind, die entspannte Zollgebühren und Kontrollen anbieten. Häfen dieser Art werden traditionsgemäß neben Dockbereichen gefunden, in denen Schiffe laden und leeren. Seit dem Aufkommen des Flugzeugverkehrs, ist es auch möglich, einen freien Hafen neben einigen Flughäfen zu finden, die Dienstleistungen des internationalen Fluges erbringen. Wenn der freie Hafen nahe einem Flughafen sich befindet, gekennzeichnet er häufiger als ein Gewohnheitsbereich.

Es gibt einige grundlegende Eigenschaften, die auf jeden freien Hafen zutreffen, ob er nahe dem Wasser aufgestellt oder sich einem Flughafenlandungstreifen nähert wird. Beide Fälle lässt der Bereich Waren, die bestimmt sind, damit der Reshipment während eines kurzen Zeitraums empfangen werden und gespeichert werden kann, häufig ohne die Notwendigkeit, Zölle zu zahlen eintreten, während die Waren in der Lagerung sind. Diese Annehmlichkeit kann für Importeure besonders nützlich sein, die einige Tage benötigen können, Grundtransport vom Punkt zu ordnen, in dem die Waren das Land zu ihrem abschließenden Bestimmungsort kamen. Im Falle dass bestimmte Papiere zu der Zeit archiviert werden müssen, kommen die Waren im Land an und gebrauchen den freien Hafen, erlauben auch dem Importeur, den Gebrauch von teureren Speichermethoden, wie Speicherung sie auf dem Schiff zu vermeiden, während die Schreibarbeit verarbeitet wird.

Der gleiche grundlegende Prozess kann verwendet werden, wenn Waren für den Export zu einem anderen Hafen des Anrufs festgelegt werden. In diesem Drehbuch können die Waren an einen Hafen in einem Land geliefert worden sein, in dem sie auf ein anderes Schiff und an fortzufahren auf ihren abschließenden Bestimmungsort verschoben werden. Im Falle dass die Schiffe nicht festgelegt werden, um im gleichen Hafen zu sein am gleichen Tag, können die Waren im Bereich des freien Hafens geleert werden, gespeichert werden, und auf den zweiten Behälter dann geladen werden, sobald er ankommt. Dieses macht es möglich, Verzögerungen mit anderem Versand sowie zu vermeiden zulassen den fließenden Übergang des Verkehrs in und aus dem Hafen.

Heute ist es möglich, mindestens einen freien Hafen in gerade ungefähr jedem Land zu finden, das Exporte von den internationalen Positionen empfängt. Während diese Häfen mit Lagerung helfen, sind sie auch häufig wesentliche Bestandteile im Verteilungsprozeß der Waren, sobald sie den rechten Hafen des Anrufs erreichen. Viele Geschäfte beruhen schwer auf dem Gebrauch der freien Häfen als Mittel des Haltens des Flusses der Produkte aus einem Land zu einem anderen gleich bleibenden, fristgerecht, und rentabel für ganz beteiligtes.