Was ist ein grüner Erbauer?

In den Ausdrücken des Laien ist ein grünes Gebäude ein Bewohnbarer Raum, der die wenige Menge von Energie möglich verwendet. Es gibt viele Weisen, dies, vom Entwerfen eines Aufstellungsortes nah an öffentlichem Transport, zum Hinzufügen eines grünen Dachs für Isolierung und auf dem Gebrauch von elektrischer Energie folglich zu verringern zu tun. Das heißt, gibt der grüne Erbauer acht, aufmerksam von den Betriebsmitteln und dass Materialien verwendet, die ihre negative Auswirkung auf die Umwelt herabsetzen.

Obwohl der Ausdruck „Grüngebäude“ scheint, ein vertrautes Modewort in den letzten Jahren geworden zu sein, ist es nicht ein total neues Konzept. Eine kleine Gruppe von, was jetzt grüne Erbauer und Entwerfer genannt würde, bildete ein Bündnis um 1973, das seinen Fokus zur Energieeinsparung und Betriebsmittel im Gebäude drehte. Infolgedessen gibt es etwas bekannte grüne Gebäude von dieser Ära.

Grünes Gebäude ist eine wachsende Tendenz unter abnehmenden Betriebsmitteln und wachsenden Interessen über die Umwelt geworden. Es gibt einige grüne Gebäudezeitschriften. Eine Fremdfirma kann ein „gekennzeichneter grüner Erbauer“ werden und ein Realtor® kann ein „gekennzeichnetes grünes Mittel“ werden. Kunden suchen Energiesparende grüne Häuser aus, weil sie einfacher und weniger teuer sind beizubehalten. Es ist fast ein Zeichen von Status zu eigenem ein grünes Haus, und in den US, gibt die Regierung Steuerfreijahre zu denen, die tun.

Es gibt einige Eigenschaften, die ein Gebäude „Grün bilden können,“ Anfang mit der Position. Etwas grüne Gebäude befinden vorsätzlich sich in einer nächsten Nähe zur allgemeinen Durchfahrt und folglich verringern auf Automobilgasauslassungen. Ein grüner Erbauer kann schnell erneuernde Materialien wie Wollen, Baumwolle und Bambus, anstelle von den harten hölzernen und synthetischen Fasern benutzen. Etwas Materialien konnten von anderen Bauvorhaben überschüssig sein. Ein grüner Erbauer konnte auch am Ort kaufen, damit zu helfen, die regionale Wirtschaft zu stützen.

Es gibt einige grüne Bauvorschriften und Organisationen um die Welt, deren Hauptfokus, die Auswirkung der Gebäude auf die Umwelt herabzusetzen ist. In den US besteht der Staat-Grün-Bau- (USGBC)Rat grünen Erbauern, Realtors®, Architekten, Entwerfern und aus den Handelsverbänden, die an dem Konzentrieren auf Energieeinsparung im Aufbau interessiert werden. Dieses ist die Gruppe, die die „grüne“ Kennzeichnung verursachte. Die Führung in der Energie und im Klimaentwurf (LEED) ist ein Bewertungssystem, in dem ein Gebäude eine grüne Bescheinigung empfangen kann. Die LEED Bescheinigung ist international - erkannt und kann verwendet werden, um den Verkauf der grünen Gebäude zu fördern.

e seine Energiebedarf zu haben, die durch auswechselbare Quellen erfüllt werden.