Was ist ein industrieller Markt?

Ein industrieller Markt mit.einbezieht ein Geschäft Markt, das Waren oder Dienstleistungen zu einem anderen Geschäft anstelle von einer Verbraucherunterseite behandelt. Alias umgibt der business-to-business Markt, dieser Markt drei eindeutige Veränderungen, einschließlich die Geschäfte n, die Waren verkaufen, die Geschäfte, die Rohstoffe verkaufen und die Geschäfte, die Dienstleistungen verkaufen. Jedes von diesen drei geschehen in einer Vielzahl der einzelnen Geschäfte. Es gibt viele Vorteile dieser Art des Marktes über dem traditionellen Absatzmarkt für Konsumgüter.

Die industriellen Marktfoki nur auf den Waren und den Dienstleistungen zur Verfügung stellten für das Produzieren eines unterschiedlichen Endprodukts. Dieses ist ein organisatorischer Markt mit seiner eigenen Werbung, Verteilung und Verkäufen. Von Automobile zu Nahrung, sein Kleidung und mehr, Industrieprodukte des Verbrauchers nicht ohne den industriellen Markt vorhanden, der zuerst verwendet.

Viele Firmen innerhalb eines industriellen Marktes spezialisieren, auf, Waren zu verkaufen zu anderen Industrien, um ihnen zu helfen, ein Endprodukt zu produzieren. Diese Firmen normalerweise anbieten diese Produkte nicht der Öffentlichkeit, weil es wenig Gebrauch für sie zu einem einzelnen Verbraucher geben. Eine Firma, die einen industriellen Webstuhl für das Herstellen der Kleider produziert, sein ein Beispiel einer Firma, die diesen Markt verwendet. Computerprogramme sind ein anderes Beispiel, besonders Netze oder fachkundigen Programme, die in der Produktion von Waren und von Dienstleistungen helfen.

Der industrielle Markt profitiert gleichmäßig von Gruppen, die Rohstoffe an andere Firmen verkaufen, die sie verwenden, um Endprodukte herzustellen. Die Verkaufs- Firmen neigen, einige Produkte zu haben, die einzelne Verbraucher nützlich sein, aber sie verkaufen im Allgemeinen Massengüter Zahlen, die nicht für Verbraucher praktisch sind. Etwas von Fokus dieser Firmen ein kleinen Teil des Geschäfts auf Verbrauchsgütern aber tun im Allgemeinen nur business-to-business Abkommen. Ein ausgezeichnetes Beispiel verkaufen rohe Wollen an die gleiche Firma, die industrielle Webstühle kaufte, mit dieser Firma using die Wollen und die Webstühle, um Strickjacken, Socken und Schals zu produzieren.

Die dritte Art des industriellen Marktes beschäftigt nur den Verkauf von Dienstleistungen zu den anderen Sektoren. Diese Gruppen zur Verfügung stellen, keine körperlichen Waren aber liefern Arbeitskraft- und Sachkenntnisinsbesondere Bereiche. Diese kann eine körperliche Tat, wie Gefahrstoffe aufräumen sein, die durch industrielle Maschinerie produziert. Sie kann, wie Lieferung des Geschäfts data-based auch sein, das Firmen erklärt.

Größe ist der ein große Vorteil, den der industrielle Markt über dem Absatzmarkt für Konsumgüter hat. Dieses bezieht nicht die auf Größe des Produktes aber zur Lache der möglichen Anschlüsse. Anders als Konsumgüter, die vermarktet werden müssen, um zu passen, sind viele Lebensstile und Präferenzen, diese Produkte und Dienstleistungen gezieltes eine Handvoll spezifische Geschäftsmodelle. Dieses bildet den einfacheren Kunden das Verfeinern eines Produktes und das In Verbindung stehen viel.