Was ist ein marktbestimmender Effektenhändler?

Ein marktbestimmender Effektenhändler ist eine spezielle Art Vermittler, dessen Funktion es “make† der Markt für einen bestimmten Vorrat ist. Der marktbestimmende Effektenhändler hält einige Vorratanteile an seinem oder Warenbestand zum Eilzweck In der Lage sein, sie an die Person zu verkaufen, die bietet, um sie zu kaufen oder fügt seinem oder Warenbestand hinzu, indem er Vorrat von anbietenden auf lageranteilen eines Verkäufers kauft. In einigen Fällen kann der marktbestimmende Effektenhändler herauf den Kunden und den Verkäufer der auf lageranteile gerade zusammenpassen.

Ein marktbestimmender Effektenhändler nimmt keine Kommission auf dem Verkauf, aber anstatt erzielt einen Profit vom Unterschied zwischen dem Angebot und bittet um um Preis. Der mögliche Verkäufer des Vorrates stellt den Preis ein, an dem der Anteil verkauft wird; dieses ist Bitten oder die Preisvorstellung. Der mögliche Kunde des Vorrates bietet an oder bietet einen Preis, an dem der Vorrat gekauft wird. Diese zwei Preise sind selten gleich, und der marktbestimmende Effektenhändler bildet nur einen Handel, wenn es den genügenden Unterschied gibt, zum eines Profites im Verkauf zu erbringen. Auf schwer gehandelten Aktien in denen Hunderte Tausenden Anteile in einem einzigen Tag handeln, kann der marktbestimmende Effektenhändler einen stattlichen Profit noch erzielen, selbst wenn dieser Unterschied sehr klein ist.

Der Nasdaq-Markt besteht aus über 300 marktbestimmenden Effektenhändlern. Da ein marktbestimmender Effektenhändler einen Profit auf jedem Verkauf erzielt, ob der Markt auf oder ab geht, das Recht, ein marktbestimmender Effektenhändler auf einem Markt zu sein, wie das Nasdaq viel Geld wert ist. Die Gelegenheit, ein marktbestimmender Effektenhändler zu werden ist sehr selten und normalerweise ein gekauftes Recht. Es ist nicht möglich einfach sich zu entscheiden, ein marktbestimmender Effektenhändler zu werden und ein Geschäft als solches zu beginnen.

Um einen leistungsfähigen und wirkungsvollen Markt sicherzustellen, gibt es auf marktbestimmenden Effektenhändlern des Durchschnittes 14 pro Vorrat auf dem Nasdaq-Austausch. Jeder marktbestimmende Effektenhändler konkurriert mit den anderen marktbestimmenden Effektenhändlern für jedes auf lagerabkommen, das vorgeschlagen wird. Die Absicht ist dass auf diese Art der Markt bleibt konkurrierend und angemessen für betroffenes jeder. Das Börse von New York hat Händler, die ähnliche Rollen füllen. Jedoch auf dem Börse von New York, gekennzeichnet diese Händler als Marktfachleute und nicht marktbestimmende Effektenhändler, obwohl sie das genaue den gleichen Zweck dienen.