Was ist ein regionaler Kundendienstdirektor?

Ein regionaler Kundendienstdirektor ist für das Gewähren der gleich bleibenden Verkäufe und des Vorfeldwartungsdienstes zu den Klienten innerhalb eines spezifischen geographischen Bereichs verantwortlich. Diese Position gefunden gewöhnlich in Service-gegründeten Unternehmen, aber kann auch gefunden werden in den Geschäften der Beratung oder des erfahrenen Handels. Die Primärrolle des regionalen Kundendienstdirektors ist, Richtung zum Personal zur Verfügung zu stellen, eine gleich bleibende Produktqualität beizubehalten, und Ausgaben zu lösen.

Um ein regionaler Kundendienstdirektor zu werden, erreicht die meisten Leute 10 bis 15 Jahre Berufserfahrung im Dienstleistungssektor. Z.B. jemand, das für eine Fotokopiererservice-Firma gearbeitet, während ein lokaler Diensterbringer zum Bezirksleiter und dann zum regionalen Kundendienstdirektor gefördert werden kann. Dieser Karriereweg erfordert durchweg Qualität auszugeben, ein ausgezeichnetes Verständnis des Produktes und die Fähigkeit, mit Kunden und Personal gut zu arbeiten.

Als regionaler Kundendienstdirektor berichten er oder sie direkt entweder einen BezirksKundendienstdirektor oder ein Mitglied der Executivmannschaft. Die Größe der Region unterscheidet weit, aber basiert gewöhnlich auf der Zahl gegenwärtigen und möglichen Klienten in der Region, eher als die körperliche Größe. Für eine bedeutende Menge des Spielraums in der Rolle vorbereitet sein, wie der Manager Personal regelmässig treffen muss, um Unterstützung, Anschluss zu gewähren auf Ausgaben und Politik und Mitteilungen vom Hauptbüro mitteilt.

In vielen Unternehmen erwartet der regionale Kundendienstdirektor, die Erwartungen und die Qualitätsstandards für seinen oder Personal einzustellen. Der Teil dieses Prozesses mitteilt diese Standards es, um auf eine gleich bleibende, praktische Art mit Personal zu versorgen. Belegschaftsmitglieder müssen auch verstehen, wenn Leistungsbewertungen auf diesen Standards oder basieren. Die Fähigkeit, Mitarbeiter zu motivieren und ihre Interessenniveauhöhe zu halten ist in diesem Job sehr wichtig. Die Zeit zu nehmen, über Ihre Angestellten zu erlernen, ihre in Verbindung stehenden Ausgaben der Arbeit zu lösen, und Unterstützung wo erforderlich zu gewähren ist ein großes Teil dieses Jobs.

Das Lösen von Problemen und die Konfliktlösung angefordert von jeder auf einer Führungsebene, aber es gibt zusätzliche Erwartungen für jedermann, das ein regionaler Kundendienstdirektor ist. Er oder sie müssen in der Lage sein, die Kernausgabe zu kennzeichnen, das Interesse auf eine ehrliche Art zu adressieren, und Rückgespräch zur Verfügung zu stellen. Wenn ein Einzelteil zum regionalen Kundendienstdirektor entwickelt, liegt es am Mangel an Zufriedenheit mit Leistungs- oder Arbeitsqualität gewöhnlich. Die meisten Leute verursachen eine systematische Weise, diese Punkte anzusprechen, wenn sie auftreten, also wiederholt das gleiche Problem oder Beanstandung nicht.