Was ist ein regionaler Vertriebsleiter?

Regionaler Vertriebsleiter ist eine Position, die häufig in den großen, multinationalen Konzernen gefunden. Der Primärzweck dieser Position ist, zu garantieren, dass die GesamtMarketingstrategie richtig eingeführt und es ändert, wenn erforderlich, um lokale Ausgaben oder Empfindlichkeit unterzubringen. Der regionale Vertriebsleiter spielt häufig eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Marketingstrategien und kennzeichnet Produkte, die gut im lokalen Markt verkaufen.

Im Allgemeinen hat der regionale Vertriebsleiter 10 bis 15 Jahre progressive Berufserfahrung im Marketing. Als Oberleder- oder Führungsstabposition ist die Erwartung, dass diese Position direkt den passenden Vizepräsidenten, entweder Marketing oder Verkäufe berichtet. Marketing ist der Geschäftsprozess des Beratens der möglichen Klienten Ihres Produktes, des Unterscheidens er von den ähnlichen Produkten und der Erhöhung der Umsätze.

Die meisten regionalen Vertriebsleiter beendet ein postsekundäres Erziehungsprogramm im Geschäft oder im Marketing. Jedoch können Anwärter mit umfangreicher Erfahrung, die sind, auf dem erforderlichen Niveau zu arbeiten, für diese Art der Position auch betrachtet werden. Viele regionalen Manager gefördert innerhalb von der Firma und können eine Strecke der Rollen in der Marketing-Abteilung durchgeführt haben. Anwärter ohne formale Marketing-Ausbildung, aber umfangreiche Erfahrung abschließen häufig einen Meister des Geschäftsverwaltungsgrads (MBA) teilzeitlich h. Diese Art des Trainings liefert eine ausgedehntere Perspektive von, wie andere Unternehmen und Industrien ihre Herausforderungen beschäftigen.

Obgleich sie durch Industrie schwankt, begrenzt die meisten regionalen Vertriebsleiter Kontakt mit Klienten. Stattdessen sind die Aufgaben eine hauptsächlich von Korrdination und arbeiten mit Verkaufsrepräsentanten und Marketing-Belegschaft, um die ideale Strategie festzustellen. Einige Unternehmen verwenden die Services des Marketings oder der Werbebüros, um verschiedene Werbekampagnen oder Strategien zu planen. Der regionale Vertriebsleiter arbeitet nah mit dem Unternehmen und zur Verfügung stellt Richtung und Anforderungen während des kreativen Prozesses.

Der Prozess, zum eines regionalen Kundendienstdirektors zu stehen schwankt durch Industrie. Diese Positionen gefüllt gewöhnlich innerlich wo möglich. Wenn nicht, kann die Arbeitsbeschreibung in einer Industriezeitschrift bekannt gegeben werden oder zu einem Verstärkungunternehmen zur Verfügung gestellt werden. Obgleich ein Fall gebildet werden kann, dass Führungsstabverantwortlichkeiten die selben unabhängig davon Industrie sind, fordern die überwiegende Mehrheit der Unternehmen Führungsstab, umfangreiche Erfahrung in ihrer Industrie zu haben.

In Verbindung stehende Berufserfahrung, die beim Schauen, um einem regionalen Vertriebsleiter zu stehen nützlich ist, ist eine Kombination der Managementerfahrung und des vermarktenden Wissens. Zwischenpersonalfähigkeiten werden wichtiger als technische Fähigkeiten auf dieser Ebene, die eine Verschiebung in den Erwartungen und sogar in der Entwicklung der neuen Fähigkeiten erfordern können. Team Management, Überwachung und Personalausgaben sind ein wesentlicher Bestandteil dieses Jobs.

Eine regionale Managerposition gilt als mittleres Management innerhalb einer Organisationsstruktur. Förderung zu diesem Niveau der Verantwortlichkeit ist der Höhepunkt vieler Jahre der Arbeit, der durchweg hochwertigen Leistung und der Extrabemühung. Ausgleich ist auf dieser Ebene höher als für andere Arten Managementpositionen, aber dieser ist in Uebereinstimmung mit einer grösseren Leistungserwartung und längeren Stunden.