Was ist ein rosafarbener Kragen-Job?

Ein rosafarbener Kragenjob ist einer, der traditionsgemäß für nur Frauen aufgehoben worden. Die meisten diesen Jobs durchgeführt in einer sauberen Umwelt, ohne Aussetzung zu den Gefahren en und ohne harte körperliche Arbeit zu erfordern. Die Abteilung zwischen einem Büro- und rosafarbenen Kragenjob ist hauptsächlich die des Geschlechtes.

Herauf bis den Anfang des Jahrhunderts, hatten Frauen die schwere Zeit, die Jobkraft einzutragen, und als sie taten, war sie, meistens indem sie schlecht bezahlte Jobs nahmen, die wenig Prestige hielten. Z.B. könnte eine Frau ein Sekretär sein, aber die Idee dieser Frau, die einem Bürovorsteher steht, war von ungehört. Ein rosafarbener Kragenjob wurde die leichte Art, alle Arbeiten zu benennen, die von den Frauen vor den siebziger Jahren erledigt. Während die Befreiung der Frauen viel tat, um jene Stereotypen zu kämpfen, sind einige Jobs noch überwiegend Frau, wie Unterrichten, Verwaltungsarbeit, Kinderbetreuung und Pflege.

Einer der Haupteinwände zum Halten eines rosafarbenen Kragenjobs ist der niedrige Lohn. Historisch erworben Frauen immer kleiner als Männer, und die Tatsache, dass sie fortfahren, an einem Feld zu arbeiten, das hauptsächlich „als der einzigen Frauen gilt,“ fortsetzt die Tendenz zt. Frauen, die in den nicht traditionelen Jobs arbeiten, erwerben normalerweise mehr, weil die Konkurrenz mit Männern sie erfordert, zu einem höheren Standard zu halten. Mit zweimal halten da viele Frauen jetzt CEO-Positionen in den Spitzenfortune- 500firmen, verglichen fünf Jahren vor. Jedoch sind 70 Prozent dieser Frauen Holdingjobs im Rosafarbenkragen Feld, wie Nahrungsmittelservice und Kosmetikindustrie.

In den letzten Zwanzig Jahren verwischt die Linie, die trennt, ein rosafarbener Kragenjob von der Standardbüroposition und ist nicht, zum einer Position zu annoncieren längeres zugelassenes, welche nur die weiblichen oder männlichen Arbeitskräfte ersucht. Jedoch vorherrschen Traditionen noch en. Die folgenden ist einige Beispiele von, was allgemein als einen rosafarbenen Kragenjob gilt: Babysitter, Kindermädchen, Empfangsdame, Blumenhändler, Tutor, Cosmetologist, Telefonoperator und Mädchen. Die meisten Jobs gegolten „weiblich“ oder der rosafarbene Kragen sind in der Dienstleistungsindustrie. Dieses einschließt das Waitressing, traditionsgemäß einen Frauen-nur Job, obgleich das viel in der letzten Dekade geändert. Andere rosafarbene Kragenjobbeispiele, die langsam mehr Männer in ihren Rängen umfassen, umfassen Krankenpflege und Unterricht, besonders auf den höheren Niveaus.

n genießen, ohne Ihre Küche zu zerstören.