Was ist ein schlüsselfertiger Vertrag?

Ein schlüsselfertiger Vertrag ist eine Geschäftsanordnung, in der ein Projekt in einen abgeschlossenen Zustand geliefert. Eher als, abschließend mit einem Inhaber, um ein Projekt in den Stadien zu entwickeln, angestellt der Entwickler, um das gesamte Projekt ohne Inhabereingang zu beenden. Der Erbauer oder der Entwickler ist getrennt von dem abschließenden Inhaber oder dem Operator, und das Projekt ist umgedrehtes nur sobald es völlig ist - Betriebs. In Wirklichkeit beendet der Entwickler das Projekt und “turning das key† vorbei zum neuen Eigentümer.

Diese Art der Anordnung ist für die Bauvorhaben allgemein verwendet, die von den einzelnen Gebäuden bis zu großräumigen Entwicklungen reichen. Unter einem traditionellen Pauschalsummevertrag damit einverstanden ist der Inhaber, den Entwickler zu zahlen, um ein Projekt abzuschließen, das zu den Spezifikationen des Inhabers aufgebaut. Dem Inhaber gegeben viele Gelegenheiten, Entscheidungen während des Projektes zu treffen, und Änderungen vorzunehmen, wie gebraucht. In einem schlüsselfertigen Vertrag weggelassen der Inhaber im Allgemeinen aus dem Gebäudeprozeß heraus völlig n, während der Entwickler alle Entscheidungen und Probleme behandelt, die auf Aufbau bezogen.

Ein schlüsselfertiger Vertrag kann in der Wohnhauptbauindustrie auch benutzt werden. Mit einer schlüsselfertigen Vereinbarung abschließt ein Erbauer oder ein Entwickler den Aufbau und die Ende im Haus e, bevor sie es zum Eigenheimbesitzer umwenden. Dem Eigenheimbesitzer angeboten häufig eine Wahrscheinlichkeit r, Ende, einschließlich Vorhänge, Farbenfarben und Auslegen mit Teppich vorzuwählen.

Schlüsselfertige Verträge anbieten viele Vorteile über traditionellen Bauverträgen n. Weil der Entwickler noch das Gebäude besitzt, bis das Projekt komplett ist, hat er den Finanzbeweggrund, zum des Jobs so schnell und leistungsfähig abzuschließen, wie möglich. Ein schlüsselfertiger Vertrag zur Verfügung stellt auch mehr Zeit für einen Inhaber zur Suchvorgangfinanzierung und -investoren, bevor er angefordert, für ein abgeschlossenes Projekt zu zahlen. Diese Vereinbarungen speichern auch unerfahrene Inhaber vom Treffen der schwierigen Aufbauentscheidungen und lassen diese Entscheidungen in den Händen des Entwicklers oder des Erbauers.

Bevor man einen schlüsselfertigen Vertrag für Ihr Projekt wählt, ist es wichtig, die möglichen Beeinträchtigungen dieser Art der Vereinbarung zu verstehen. Die Primärbeeinträchtigung ist der Mangel an Steuerung, die der Inhaber über Entwurfs- und Aufbauentscheidungen aufrechterhält. Für einige Inhaber kann dieses bedeuten, dass das Projekt nicht tadellos zu ihren Notwendigkeiten entsprochen, sobald es komplett ist. Für andere kann diese Beeinträchtigung durch das Potenzial für Kosteneinsparungen und kürzere Aufbauzeitpläne heraus annulliert werden.

Einige Inhaber können a schlüsselfertig-plus Vertrag wählen, der den Entwickler mit etwas langfristigem finanziellinteresse am Projekt lässt. Z.B. konstruiert ein Erbauer eine Kleineinrichtung für einen Inhaber, und der Erbauer empfängt einen Prozentsatz der Bruttoeinnahmen während eines spezifischen Zeitabschnitts. Dieses kann den Erbauer oder den Entwickler anregen, die Aufbauentscheidungen zu treffen, die auf den langfristigen Notwendigkeiten des Projektes, eher als gerade die kurzfristigen Entscheidungen basieren, die benötigt, um die Arbeit zu erhalten erledigt.