Was ist ein sek-Ertrag?

Sek-Ertrag ist ein Maß des Ertrags der Rentenfonde, die von den Sicherheits-und Austausch-Kommissionen hergestellt, oder sek, in den Vereinigten Staaten. Die sek erfordert Rentenfonde, diesen Informationen Investoren als Teil eines Investitionsprospekts zu berichten. Dieses Maß erlaubt den Investoren, unterschiedliche Rentenfonde über den 30 Tageszeitraum miteinander zu vergleichen, von dem der Ertrag genommen. Während es ein guter messender Stock ist, weil es alle Rentenfonde auf die gleiche Weise misst, kann der sek-Ertrag irreführend sein, weil er die Kapital in den Bindungen innerhalb sie zurzeit als, in der Wirklichkeit ausgedrückt, die meisten Kapitalshandelsbindungen aktiv und hält sie selten zur Reife misst.

Rentenfonde, die einzelne Bindungen zusammen als Investitionswesen gruppieren, sind attraktive Wahlen zu vielen Investoren, die einem Safe dennoch nach effektiver Art suchen, ihre Mappe zu wachsen. Solche Kapital haben Management, das den Investor von der Verantwortlichkeit der Untersuchung der einzelnen Bindungen befreit, und sie liefern auch genügend Verschiedenartigkeit, die einige underperforming Bindungen sie nicht hinunter wiegen. Indem sie den sek-Ertrag der verschiedenen Rentenfonde studieren, können Investoren eine raue Idee der Art der Anlagenrendite erhalten, die sie von jeder spezifischen Kapital erwarten können.

Was der sek-Ertrag misst, ist der gegenwärtige Nettomarktertrag eines spezifischen Rentenfonds. Die sek berechnet diese Zahl, indem sie das Interesse nimmt, das von der Kapital pro Anteil erworben und alle Extraunkosten oder Abschlussgebühren berücksichtigt, die zu den Kapitaln angebracht. Diese Zahl geteilt dann durch die Kosten pro Anteil der Kapitals, und die resultierende Zahl ist der Ertrag für diese spezifische Kapital.

Die sek verwendet die Daten, die von den Rentenfonden während des neuesten 30 Tageszeitraums bereitgestellt, um den Ertrag zu berechnen. Während alle Rentenfonde using diese gleichen Statistiken gemessen, zur Verfügung stellt der Ertrag im Wesentlichen waagerecht ausgerichteten Boden für das Messen aller Rentenfonde gegen gegenseitig. Dieses erlaubt dem Investor, die verschiedenen Erträge einfach zu betrachten und vergleichen, um zu sehen, wie gut jede Kapital durchführt.

Wenn die Bindungen innerhalb jedes einzelnen Rentenfonds vollständig zur Reife gehalten, konnte der sek-Ertrag in der Lage sein, die Subventionen der Kapital in die Zukunft gut vorauszusagen. In Wirklichkeit ist die Mappe eines Rentenfonds ständig wechselnd, wenn die underperforming Bindungen zugunsten der neuerer, möglicherweise rentabler weggeworfen. Aus diesem Grund ist der sek-Ertrag am Messen des kurzfristigen Erfolgs eines Rentenfonds besser, als er an das Potenzial einer Kapitals zukünftig voraussagen ist.

en häufig drastisch verbessern, wie Verkäufe oder Anteile an Werbeeinnahmen tun.