Was ist ein strittiger Markt?

In der Volkswirtschaft ist ein strittiger Markt eine Geschäftstheorie, worin ein Markt wenige Konkurrenten hat, aber hat eine hohe Drohung der Eintragung. Infolgedessen neigen Geschäfte, konkurrierend zu sein. Dieses verhindert Monopol im Markt und sicherstellt, dass die Produkte konkurrenzfähige Preise und Qualität haben.

Damit ein Markt eine hohe Drohung der Eintragung, einige Kriterien muss erfüllt werden hat. Zuerst müssen neue Lieferanten in der Lage sein, ohne viele Kosten hereinzukommen und herauszunehmen. Die gesunkenen Kosten der Festlegung eines neuen Geschäfts sollten minimal sein. Gesunkene Kosten sind die unrecoverable Unkosten, die wenn sie einen Markt genommen, eintragen. In einem tadellos strittigen Markt sein Eintragung und Ausgang frei.

Zweitens sollten alle Informationen und Technologie, die erfordert, um Waren der gleichen Qualität zu produzieren, für alle Konkurrenten vorhanden sein. Kein Produzent sollte technologische Überlegenheit haben. Dieses ist praktisch unmöglich, in Wirklichkeit zu sehen, da Geschäfte im Allgemeinen versuchen, jeden Wettbewerbsvorteil beizubehalten, den sie haben.

Zuletzt müssen den neuen Lieferanten Markt zu den Kunden erlaubt werden. Sie müssen freien Zugang zu den obliegenden firm’s Kunden und zu ihnen haben an keinen Kosten annoncieren. Dieses entmutigt ein Zwangsmonopol vom Stattfinden.

Ein strittiger Markt gekennzeichnet durch seine Anfälligkeit zur Hit and Runeintragung. Wenn ein Markt für das obliegende Unternehmen lukrativ wird, betreten neue Lieferanten es plötzlich, um Gewinnanteile zu gewinnen. Nachdem der Markt erschöpft, die Lieferanten dann Urlaub an praktisch keinen Kosten.

Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen strittigen Märkten und vollkommener Konkurrenz. In einem strittigen Markt kann ein Produzent Preise einstellen, während in einer vollkommenen Konkurrenz, Preise vorgeschrieben von den Konkurrenten. Eine firm’s Größe ist in einem strittigen Markt irrelevant. Einerseits sind die Größen der Unternehmen in einer vollkommenen Konkurrenz verhältnismäßig konstant. Außerdem kann ein strittiger Markt von gerade einem Produzenten enthalten werden, während eine vollkommene Konkurrenz einige Konkurrenten haben muss.

Ein Grund, warum strittige Märkte schwierig, in Praxis zu setzen sind, ist ihre Rentabilität. Ein obliegendes Unternehmen kann einen product’s Preis einstellen, aber neue Produzenten können ihn ausnutzen. Sehend, dass die Technologie und der Markt zu allen zugänglich sind, kann ein neuer Produzent den Markt leicht erobern, indem er die gleichen Waren zu einem etwas niedrigeren Preis verkauft. Ein alleiniger Produzent immer fühlt bedroht und fungiert, als ob es immer einige Konkurrenten im Feld gibt. Andererseits da die Unternehmen das gleiche Einkommen empfangen und auf die gleichen Unkosten nehmen, können sie entscheiden, ihre Gewinnspannen zu erhöhen, indem sie ein Oligopol bilden.

e'footer.php'; ?>