Was ist eine Agentur-Kosten-Ansicht?

Eine Agenturkostenansicht ist das Resultat zwei oder mehr Geschäfte, die in einem anvertrauten Verhältnis engagieren. Eine Firma auftritt gewöhnlich als ein Mittel im Verhältnis und trifft Entscheidungen für die anderen Unternehmen und/oder die Klienten. Durch das komplizierte Verhältnis der Firmen, können Kosten durch die höchste Steigerung der Betriebsmittel herabgesetzt werden. Die Kosten sind auch niedriger als die Schuld, die verwendet, um die agency’s Betriebe zu finanzieren. Dieses ergibt eine Gabe für alle Unternehmen als Nutzen jeder Firma aus den Betrieben und niedrigeren den Kosten der Erfahrungen.

Agenturkostenansicht-Verhältnisse können mit einer von drei Tätigkeiten anfangen. Zuerst beginnt eine geschriebene oder Mundeilvereinbarung unter jeder Firma innerhalb der Agentur das Verhältnis. Die Sekunde besteht aus Implikationen, die vom Funktionieren in einer bestimmten Praxis, in einer Gewohnheit oder in einem Handel kommen. Das Drittel begleitet das Fungieren unter einer bestimmten Führung der Direktion. Eins von diesen muss in place sein, eine zugelassene Agentur zu verursachen, die unter den Standardverfahren funktioniert, die mit dieser Kostenansicht verbunden sind.

Die Zuwachs- oder Grenzkostenansichttheorie ist am Herzen einer Agentur. Diese Theorie angibt e, dass die Agentur eine kleine Zunahme pro Maßeinheit für jeden zusätzlichen Produktdurchlauf erfährt, der dem Herstellungsverfahren hinzugefügt. Feste Kosten spielen nicht eine Rolle in den Grenzkosten. Variable Kostenanalyse ist wichtiger, da diese Kosten unter Grenzkostentheorie erhöhen. Der Zweck Grenzkostenanalyse hilft einer Firma, seinen breakeven Punkt festzustellen, der Grenzeinkunft der Grenzkostengleichgestellten ist.

Durch ein Agentur-Verhältnis können Firmen eine verbesserte Betriebsmittelzuweisung erfahren. Dieses kann den Produktionsprozeß von jedem optimieren Unternehmen und ihnen erlauben, einen internen breakeven Punkt und Rentabilität durch die Agenturkostenansicht zu erreichen. Z.B. engagieren Firmen in diesem Geschäfts-Verhältnis, wenn festes eins beträchtliche Betriebsmittel hat und das andere spezifisches Wissen auf dem Produzieren der Produkte hat. Alleine können die Grenzkosten für jede Gleichgewicht möglicherweise nicht erreichen. Zusammen kann die kombinierte Praxis jedes company’s Ziele erzielen.

Es ist möglich begrenzte, Rückkehr zu vermindern zu erfahren. Diese ökonomische Theorie angibt e, dass, zu einem bestimmten Zeitpunkt des Produktionsprozesses, jede Firma oder die Agentur Grenzkosten ohne Zunahme der Grenzeinkunft erhöhen. Egal wie viel die Agentur seine Produktion erhöht, auftreten keine Zunahmen der Grenzeinkunft en. Die einzige Weise, die Möglichkeit von auftretendem diesem zu verringern ist, Produktion zu stoppen, wenn Grenzkosten Grenzeinkunft entsprechen. Während eine Agentur glauben kann, dass mehr Produktion Einkommen erhöht, ist es nicht unter der Theorie des Verminderns der begrenzten Rückkehr möglich.

die Interessen aller Parteien geschützt, und die Organisation in der Lage ist, infolgedessen vorwärtszukommen. Selbst wenn die verschiedenen Arten der geverursachten Kosten oder der Kosten gekennzeichnet, wenn die Tätigkeiten, die ausgeübt, um eine ausgeglichene Abweichung der Steuerung zu verursachen, nicht wirkungsvoll sind, ist die Organisation in hohem Grade wahrscheinlich, manchmal zum Punkt des kompletten Ausfalls zu leiden. Wenn dieses auftritt, untergraben die Kollektiv- und persönlichen Ziele und die Zielsetzungen der Manager, der Aktionäre und der Obligationäre alle gewissermassen, mit dem Ergebnis der Verluste für betroffenes jeder.