Was ist eine anerkannte Verkäufer-Liste?

Eine anerkannte Verkäuferliste (AVL) ist eine Auflistung der verschiedenen Arten der Lieferanten und Versorger, die eine Firma darin übereingestimmt, entspricht seinen Standards in Qualität und Preis ausgedrückt und autorisiert Einkaufsagenten und andere innerhalb der Firmastruktur, um Aufträge mit zu vergeben wenn und wie erforderlich. Zusammen mit Firmen zusammenbauen gemeinnützige Organisationen und sogar Regierungsabteilungen auch normalerweise eine Liste der anerkannten Verkäufer n, um für alles von der Versorgung der Verkaufäutomaten in einer AngestelltBremsfläche zum Kauf der teuren Ausrüstung für Gebrauch in einem Herstellungsbetrieb zu verwenden. Gewöhnlich muss jeder möglicher Lieferant, der der anerkannten Verkäuferliste einer Firma oder anderer Organisation hinzugefügt werden möchte, den zwingenden Standards entsprechen und beibehalten, die vom Kunden eingestellt.

Während die Anforderungen für Einbeziehung auf einer anerkannten Verkäuferliste von einer Situation zu anderen schwanken, ist die Notwendigkeit, Waren oder Dienstleistungen der Qualitäts zu konkurrenzfähigen Preisen zu erbringen häufig wesentlich. Kunden können Attribute wie die Fähigkeit des Verkäufers auch auswerten, große Mengen als Teil eines Auftrages, effektiv handhabenwiederkehrenden oder Daueraufträge sofort zu füllen unfehlbar und handhaben den Anlieferungsprozeß in gewissem Sinne, dass der Kunde fristgerecht und leistungsfähig betrachtet. Die meisten Firmen und die Regierungsagenturen haben spezifische Kriterien, die jeder möglicher Lieferant erfüllen muss, bevor er für Einbeziehung auf der Liste betrachtet, und teilen häufig dass Kriterien mit irgendeinem Versorger, der interessiert ist, an, Geschäft mit der Firma zu tätigen.

Eins des Nutzens des Seins eine anerkannte Verkäuferliste ist, dass viele Firmen mit dieser Art der Anordnung an der richtigen Stelle beharren, dass Aufträge nur mit Versorgern vergeben, die auf der Liste sind. Manchmal bekannt als Verkäufer der auserlesenen Anordnung, bedeutet dieses dass, es sei denn ein Verkäufer auf dieser anerkannten Liste nicht imstande ist, einen Auftrag innerhalb des erlaubten Zeitrahmens auszuführen, Mittel und andere innerhalb der Firma, die autorisiert, um Aufträge zu vergeben, müssen einen anerkannten Verkäufer verwenden. Dies heißt, dass Sein auf der Liste häufig einen ununterbrochenen Fluss des Geschäftsumfangs vom Kunden sicherstellt, vorausgesetzt dass der Verkäufer nichts tut, diesen anerkannten Status zu gefährden.

Zwecks einen Platz auf einer anerkannten Verkäuferliste bewilligt zu werden, ist es nicht ungewöhnlich damit ein Verkäufer verbilligte Preiskalkulation verlängert oder anderen Vergünstigungen als Mittel des Sicherns des customer’s Geschäfts anbietet. Die umgebenden Ausdrücke, dass verbilligte Preiskalkulation und anderer Nutzen normalerweise in irgendeiner Art der Vertragsvereinbarung, wie eine Großeinkaufvereinbarung oder eine andere Art Dokument dokumentiert, das in der Preiskalkulation und in den Ausdrücken während eines spezifischen Zeitabschnitts verriegelt. Gewöhnlich empfängt ein Kunde, der bereit ist, an einem höheren Volumen des Kaufs in diesem Zeitraum festzulegen, grössere Diskonte, eine Strategie, die hilft, Kosten auf den customer’s zu erreichen beim dem Verkäufer auch erlauben zu beenden, die Produktions- und Warenbestandnotwendigkeiten zu projektieren, die auf jenen Verpflichtungen basieren.