Was ist eine angepasste Kopie?

Angepasste Kopien sind genaue Kopien eines Dokuments, das mit ihm ist nicht möglich, um eine Kopie der Originalurkunde einfach zu kopieren erstellt. Im Wesentlichen bildet dieses die angepasste Kopie eine Erholung von der Vorlage. Um eine zutreffende angepasste Kopie zu sein, muss das Dokument alle Elemente der Vorlage, ohne Änderungen in der Benennung oder in der Struktur umfassen, egal wie klein oder bedeutungslos die Änderungen erscheinen können.

Eine angepasste Kopie kann in einigen Fällen benutzt werden. Gerichtsverfassungen erlauben den Gebrauch von einer angepassten Kopie und benutzen häufig das Dokument zu den Archivierungszwecken. Wenn dieses der Fall ist, geschrieben die angepasste Kopie und konstruiert genau als die Vorlage. Zusätzlich sind alle mögliche Darstellungen, die in den Seitenrändern handgeschrieben sind, auch auf dem Dokument enthalten. Eine Gerichtssekretärin vergleicht die angepasste Kopie mit der Vorlage, um, dass alle Aspekte der zwei Dokumente gleich sind, einschließlich alle mögliche Daten zu garantieren. Wenn eine judge’s Unterzeichnung auf der Vorlage erscheint, kann der Richter die angepasste Kopie außerdem unterzeichnen, oder der judge’s Name kann in die passenden Felder geschrieben werden und datiert werden. Sobald der Vergleich komplett ist und die Sekretärin die Dokumente sind Spiegel von gegenseitig feststellt, gestempelt die angepasste Kopie und zuwies einen Anmeldetag.

Geschäfte gebrauchen auch das angepasste Kopienformat. Dieses ist häufig der Fall, wenn mehrfache Abteilungen Zugang zu den Verträgen und zu anderen wichtigen Dokumenten benötigen. Die originalen unterzeichneten Dokumente aufrechterhalten normalerweise in einer sicheren Position icheren, während eine angepasste Kopie oder Kopien für allgemeinen Gebrauch unter den verschiedenen Abteilungen innerhalb der Organisation zur Verfügung gestellt. Diese Annäherung sicherstellt diese, dass es immer eine Kopie des originalen unterzeichneten Dokuments an Hand gibt, aber breit Zugang zu den Bedingungen zu eines gegebenen Dokuments zu denen verbreiten darf, die diese Informationen benötigen, Klienten zu unterstützen oder ihre Arbeit bezogenen Aufgaben anders durchzuführen.

Die gleiche Einzelperson, die als der Unterzeichner auf der Originalurkunde diente, kann eine angepasste Kopie unterzeichnen. Wenn dieses nicht möglich oder praktisch ist, kann der individual’s Name in das Unterzeichnungfeld der angepassten Kopie eingeführt werden. Auf ähnliche Art und Weise ist es möglich, eine angepasste Kopie zu beglaubigen oder notariell abzuschließen. Jedoch gilt diese Tätigkeit normalerweise als nicht notwendig.

okument sollte raten, dass die Parteien unabhängigen Ratschlag konsultieren, bevor sie der Doppeldarstellung zustimmen. Obgleich die beteiligten Parteien selten so tun, schützt dieses den Rechtsanwalt vor Ethikbeschwerden oder Verfehlungansprüchen. Eine Konflikt-Aufhebung absolviert nicht den Rechtsanwalt seiner Aufgabe, um Situationen des unvereinbaren Konflikts zu vermeiden. Wenn es keine praktische Weise gibt, damit der Rechtsanwalt vollständig und kompetente Darstellung zu jedem Klienten zur Verfügung stellt, dann begrenzt der Rechtsanwalt ethisch, vom Fall zu entfernen.