Was ist eine Angestellt-Trennungs-Vereinbarung?

Eine Angestellttrennungsvereinbarung ist ein Vertrag, den eine Firma einem Angestellten darstellen kann, wenn er beendet, abgelegt, oder beendigt. Sie anbietet verschiedenen Nutzen gegen die employee’s Garantie hinsichtlich des zukünftigen Verhaltens und seine Versprechung, die Firma aus jedem möglichem Grund nicht zu klagen m. Diese Art der Vereinbarung ist mit Berufsangestellten häufig benutzt, die ausgedehnten Zugang zu die strategischen company’s und leicht übertragbare Anlagegüter oder durch eine Firma haben, die schwer auf das Beibehalten eines guten Geschäftsrenommees baut.

Die Weise zu steuern, in der Angestellte eine Firma lassen, ist ein wichtiger Teil des Personalmanagements. Ehemalige Angestellte können eine bedeutende Quelle der zukünftigen Haftung sein, besonders wenn die Trennung scharf ist. Ein verärgerter Angestellter hat Jahre unter den verschiedenen zugelassenen Gesetzesvorschriften, zum eines ehemaligen Arbeitgebers für empfunden zu klagen slights, wie Unterscheidung, sexuelle Belästigung oder absichtliche Zufügung der emotionalen Bedrängnisses. Getrennte Angestellte können Klienten stehlen oder vertrauliche Geschäftsinformationen nehmen und sie für nicht autorisierte Enden verwenden. Sie können mit einem ehemaligen Arbeitgeber direkt konkurrieren, gegenwärtige Schlüsselangestellte defect verleiten zu einer neuen Firma, oder die Firma in der Öffentlichkeit verleumden, indem sie skurrile Ansprüche über die Arbeitsbedingungen, schädlich die auswirkenden Verkäufe und die Fähigkeit, das beste Talent anzuziehen geltend machen.

Eine Firma kann versuchen, diese möglichen negativen Resultate abzuschwächen, indem sie eine Angestellttrennungsvereinbarung verwendet. Dieses Dokument ist ein rechtsverbindlicher Vertrag, der dem Angestellten wertvollen Nutzen gegen allgemeine Freigaben der Haftung und bestimmter Garantien betreffend Verhalten anbietet. Eine Arten Positionen einstellen Leute gemäß einem Anstellungsvertrag te, der am Anfang von der Beschäftigung unterzeichnet und Ausdrücke und Nutzen im Falle einer Trennung adressiert. Die meisten Angestellten eingestellt an-werden, jedoch und garantiert nicht jedem möglichem Nutzen nach Trennung em. Eine Angestellttrennungsvereinbarung verwendet als Wahl, Ausdrücke und über Nutzen für eine Arbeitskraft zu verhandeln, die keine anderen Garantien hatte.

Eine Angestellttrennungsvereinbarung anbietet gewöhnlich ein Abtrennungpaket g, das auf Monate des Lohns belaufen kann, während der Angestellte nach neuem Werk sucht. Die Firma kann auch anbieten, den Angestellten auf dem company’s Gesundheitsplan zu halten und die Prämien während eines bestimmten Zeitraums zu zahlen. Er kann auch versprechen, den Angestellten mit einem vorteilhaften Hinweis zu versehen und jede anfallenden Ferien oder kranke Zeit auszuzahlen.

Im Austausch fordert die Firma gewöhnlich den Angestellten, eine allgemeine Entlassung aus der Haftung und eine Versprechung mindestens zur Verfügung zu stellen, keine Ansprüche oder Prozesse auf jeder Angelegenheit gegen die Firma oder seine Angestellten zu holen. Der Vertrag kann auch erfordern, dass der Angestellte nie anderen Angestellten helfen, die Firma zu klagen, indem er ein Zeuge ist oder anderen Beweis zur Verfügung stellt. Zusätzliche Vertragswahlen können bestimmtes Verhalten, wie eine Garantie rechtfertigen, dass der Angestellte Firmageheimnisse vertraulich hält und gegenwärtige Angestellte pochiert nicht oder anreizt, um zu gehen.