Was ist eine Ansammlung-Gebühr?

Ansammlunggebühren sind Gebühren, die während der Spitzenzeiten des Spielraums entlang einem Transportnetz, wie einem Landstraßensystem oder einem Abschnitt der Stadtstraßen in einem Geschäftsgebiet auferlegt. Eine beschränkte Anzahl Städte und Städte um die Welt eingeführt die Ansammlung lt, die als Weise des Helfens, die Menge von Verkehrsstockung innerhalb eines spezifizierten Bereichs während der Hauptverkehrsstunden herabzusetzen auflädt. Es gibt einige verschiedene Ansätze zur Aufladung dieser Art der Gebühr, sowie das Definieren des Bereichs, in dem die Gebühren zutreffen.

Z.Z., gibt es ein paar etwas verschiedene Ansätze zum Definieren des Abschnitts einer Großstadt oder der Stadt, in der die Ansammlunggebühr festgesetzt. Eine Strategie ist, Punkte der spezifischen Eintragung und des Ausganges in den Bereich herzustellen und effektiv herstellt eine Schnur um den Bereich. Mit diesem Modell ist die Ansammlunggebühr zahlend, jedes Mal wenn ein Träger die Schnur kommt. In einigen Städte basiert die Gebühr auf der Zahl Inhabern im Träger, während andere einfach eine flache Gebühr auferlegen.

Andere nähern zum Definieren des Bereichs, in dem die Gebühr mit.einbezieht Aufstellung Tollbooths an den Eingangsstellen und Ausgang, sowie springende Punkte innerhalb des definierten Bereichs zutrifft. Diese Annäherung hilft nicht nur, nicht notwendigen Verkehr in den Bereich herabzusetzen, aber begrenzt auch Bewegung innerhalb des Bereichs außerdem. Eine Gebühr erhebend, um den Bereich zu lassen hr, auftritt als ein zusätzliches Abschreckungsmittel zum Eingeben der Zone während der Hauptverkehrsstunden.

Das Zahlen der Ansammlunggebührengebühren vollendet gewöhnlich, indem man Bargeld Begleitern an den Eingangsstellen oder Ausgang darstellt. Einige Städte um die Welt gemacht es auch möglich, die Gebühren, über Gutschrift oder Debitkarte vorzeitig zu zahlen. Wenn dieses der Fall ist, kann die Einzelperson einen Zeugen ausdrucken, der an den Eingängen dargestellt und prüfen, dass er oder sie bereits für Privileg des Seins im Bereich für diesen Tag gezahlt. Einige Plätze experimentieren auch mit dem Annehmen von Gutschrift und von Debitkarten an den Kiosken innerhalb des definierten Bereichs.

Es gibt ein paar Nutzen, der mit dem Auferlegen einer Ansammlunggebühr verbunden ist. Ein mit.einbezieht dem Erzeugung des Einkommens t. Die gesammelten Kapital gekennzeichnet häufig, um zu helfen, die Straßen und die Hauptdurchgangsstraßen innerhalb des eingeschränkten Bereichs beizubehalten. Dieses hilft, die Belastung auf Stadtetats zu erleichtern und gewährt die Kapital, die durch Steuern gesammelt und andere Masse, an anderen dringenden Bedürfnissen in der Gemeinschaft verwiesen zu werden.

Ein anderer Nutzen zur Ansammlunggebühr mit.einbezieht dem Erleichtern der Menge des Verkehrs in den Stadtzentren und in den ähnlichen beschäftigten Bereichen tigten. Das Maß neigt, carpooling oder den Gebrauch von öffentlichem Transport anzuregen, der der Reihe nach hilft, die Zahl Trägern auf den Straßen während der Hauptverkehrsstunden zu verringern. Zusammen mit der Herstellung es einfacher, durch den Bereich zu reisen, bedeutet wenige Träger auf der unteren Ebeneemissionen in die Atmosphäre, die für die Umwelt gut ist.

Nicht jeder einverstanden ist mit der Ansammlunggebühr. Leute, die der Gebühr entgegensetzen, glauben, dass das Maß nicht für Einzelhändler gut ist und andere in der definierten Zone, die auf viel des Verkehrs bauen, um einen Profit zu erzielen. Es gibt auch gewisse Bedenken, dass das Maß einfach die Bereiche bildet, welche die definierte Zone umgeben, mehr Verkehr aufzusaugen und effektiv das Problem über einem größeren Bereich eher als verbreitet, die Ausgabe herabsetzend.