Was ist eine antike Flohmarkt?

Wenn es zum Verkauf der unerwünschten Haushaltseinzelteile kommt, genügen ein traditioneller Ramschverkauf oder Yardverkauf normalerweise. Einige Leute können beschließen, ihre Waren an einer Flohmarkt der geöffneten Luft oder an einem Konsignationsläger anzuzeigen. Jedoch mieten Kollektoren der echten Antiken und anderer wertvoller collectibles häufig Stände an einem fachkundigen Schauplatz, der als eine antike Flohmarkt bekannt ist.

Eine antike Flohmarkt ist ein Einkaufenschauplatz, in dem antike Händler Standraum mieten, um echte Antiken und collectibles zu verkaufen. Anstatt anzubieten, füllte ein Kasten mit Vinylalben von den achtziger Jahren, z.B. kann ein Verkäufer an einer antiken Flohmarkt sorgfältig verkaufen konservierte 78 U-/minaufzeichnungen von den zwanziger Jahren. Dekorative Glaswaren können von den 1880s anstelle von den siebziger Jahren an einer antiken Flohmarkt sein.

Ein Grund viele antiken Händler und Sammler es vorziehen nd, ihre Waren an dieser Art der Flohmarkts zu verkaufen ist die formlose Atmosphäre. Kollektoren sind frei, durch andere Stände zu grasen auf der Suche nach einem hard-to-find sammelbaren oder seltenen Stück eines unvollständigen Satzes. Handelnd und unter Verkäufern treibend, angeregt häufig an einer antiken Flohmarkt, anders als viele traditionellen antiken Speicher n.

Viele Kunden es vorziehen le, für Antiken und collectibles zu grasen an fachkundigen Flohmärktn, anstatt rummaging durch Kästen und Kästen Welthaushaltseinzelteile. Professionelle antike Händler holen häufig einen Teil ihrer Ansammlungen von ihren regelmäßigen Speichern zu einer antiken Flohmarkt, um mehr Geschäft zu erzeugen. Wenn ein Sammler mag, was er an einem Stand sieht, kann er den Speicher des Standinhabers für sogar interessante Einzelteile besichtigen wünschen.

Im Allgemeinen mietet der Operator einer AntikeFlohmarkts den Verkauf des Raumes zu den einzelnen Verkäufern, aber er oder sie sind nicht für die Echtheit oder den Zustand der Waren verantwortlich. Manchmal auftritt der Inhaber der Flohmarkts als ein Mittel für Verkäufer, die ihre eigenen Stände nicht sorgen können, und kann seine oder eigene Waren auf Anzeige in dem Speicher sogar haben.

Es kann eine Lieferunganordnung zwischen dem Operator und einem einzelnen Verkäufer auch geben, also bedeutet es, dass der Teil des Verkaufs direkt zum Verkäufer geht und ein anderes Teil mit dem Inhaber der Flohmarkts bleibt, um Betriebskosten im Allgemeinen zu bezahlen. Händler einiger Antiken können Preise mit Kunden aushandeln, während andere für ihre Waren entsprechend gegenwärtigen Marktlagen festsetzen. Verkäufer können bedeutende Diskonte an ihrer eigenen Diskretion auch anbieten.

Eine antike Flohmarkt kann ein sehr faszinierender zu besuchender Platz sein, da Verkäufer neigen, eine eklektische Mischung von Waren zu holen, die sie verkaufen schnell glauben. Popkultur collectibles wie Comic-Bücher, Mittagessenkästen und Weinlesespielwaren können nahe bei traditionellen Antiken wie Möbeln und Glaswaren sitzen. Die meisten Verkäufer sind über ihre Waren sehr kenntnisreich, und die meisten Kunden können mindestens ein erschwingliches sammelbares oder antik zu zum Mitnehmen finden.