Was ist eine Aufsichtskraft?

Eine Aufsichtskraft hält eine Jobposition, die von Firma zu Firma ungeheuer schwanken kann. In vielen Geschäften ist der supervisor’s Job, die tatsächliche Arbeit zu beaufsichtigen, welche die Firma neue Angestellte in ihren Jobs, geben Leistungsbeurteilungen produziert, ausbildet und verursacht Arbeitszeitpläne. Die Aufsichtskraft in einigen Einstellungen kann etwas von der Arbeit erledigen, oder sie können management’s Wünsche und Arbeit über Angestelltes Training und die Produktion und als ein Vermittler für Angestellte und Manager auftreten, und gelegentlich Vorlage mit Arbeit bloß einführen, wie gebraucht.

Die Position kann viel Verantwortlichkeit oder relativ wenig abhängig von jeder company’s Definition halten. Manchmal ist die Aufsichtskraft bloß die Bleiperson für einen bestimmten Abschnitt einer Firma. In den Verkäufen werden Aufsichtskräfte allgemein angefordert, Waren auch zu verkaufen, und gelegentlich, dem vertrauenswürdigen Personal in den Einzelhandelsgeschäften, die einige mehr Aufgaben als die durchschnittliche Verkaufsperson behandeln, wie der Bewilligung von Rückkehr und dem Handeln der Bücher für die Nacht wird die Titelaufsichtskraft gegeben.

In den größeren Firmen können Aufsichtskräfte zahlreiche Aufgaben haben. Sie können Angestelltprobleme direkt ansprechen müssen und Disziplinärmaßnahme erforderlichenfalls nehmen. They’re, das häufig in den anstellenprozeß der neuen Angestellter mit einbezogen wird und kann auf einer Verkleidung mit den Managern und anderen Aufsichtskräften sitzen, zum zu treffen von Wahlen über, wem angestellt erhält. Sie führen Empfehlungen der Angestellten Sicherheit ein, und natürlich erteilen sie Aufträge, wie von den Köpfen oder von den Managern der Firmen verlangt.

Das meiste Aufsichtskräfte don’t erhalten direkt, Leute einzustellen oder zu feuern. Mindestens sie don’t treffen notwendigerweise die Entscheidung von, wem bei einer Firma bleibt oder geht. Viele haben die unangenehme Aufgabe der Übermittlung der Nachrichten zu den Angestellten, dass ihre Dienstleistungen nicht mehr angefordert werden, und können um allen letzten Details sich kümmern, die mit der Beendigung einer person’s Beschäftigung verbunden sind.

Eine Aufsichtskraft auch nicht normalerweise erhält, Entscheidungen über Angestellterhöhungen zu treffen, außer dass sie können eine Menge den Managern empfehlen, die auf Angestelltleistung basieren. Wenn eine Firma, sich entscheidet Erhöhungen nicht während eines bestimmten Jahres zu geben, die Aufsichtskraft can’t Übersteuerung diese Entscheidung, da er oder sie doesn’t Steuerung über dem Etat haben. Manchmal sehen Angestellte dieses “overseers† als die Stütze der schlechten Mitteilungen an, wenn eine Firma nicht gut tut und Arbeitskräften nicht sogar minimale Lohnzunahmen ergeben werden.

Es ist zutreffend, dass Aufsichtskräfte “the schlechtes guy† in einer Organisation häufig sein müssen, und hat viele unangenehmen Aufgaben durchzuführen, um upper level Management zu beschwichtigen. Sogar kann eine gute Aufsichtskraft von den Angestellten abgelehnt werden wie ein Pfandgegenstand des Managements und ist gleichzeitig, unter konstantem Druck vom Management, Arbeitsausgang zu verbessern. Es kann eine unangenehme Position in einigen Fällen sein, weil es Sie möglicherweise nicht gewinnen kann viele Freunde.

Das mittlere Management des Ausdruckes kann auf Aufsichtskräfte mit vieler Energie sich beziehen, aber im Allgemeinen, ist diese Position gerade ein Schritt über dem durchschnittlichen Angestellten. Er oder sie fangen Angestelltbeanstandungen auf und versuchen, gesetzmäßige Ausgaben zu nehmen dem Management, aber dieses doesn’t Mittel die Aufsichtskraft hat jede mögliche Steuerung über Resultat von Beanstandungen oder von bekannten Ausgaben. Es kann eine harte in einigen Fällen zu habende Position sein, obwohl viele die Aufgaben der neuen Arbeitskräfte des Trainings, der festlegenarbeit und des Helfens, andere Angestellte für Förderung zu pflegen oder zu entwickeln genießen. Lohn ist normalerweise höher als für den des durchschnittlichen Angestellten, der zusätzlichen Anreiz zur Verfügung stellen kann, um einen Überwachungsjob zu nehmen. Die Position kann als der erste Schritt hin zu upper level Managementjobs angesehen werden.