Was ist eine Aussage über behaltenes Einkommen?

Eine Aussage über behaltenes Einkommen ist ein Buchhaltungausdruck, der verwendet wird, um eine spezifische Art Bilanz zu beschreiben. Die Aussage über behaltenes Einkommen führt einzeln auf, wie viel seines Einkommens eine Firma innerhalb eines gegebenen Zeitabschnitts behalten hat. Die Menge des behaltenen Einkommens unterscheidet sich von Zeit zu Zeit und Erscheinen dieser Aussage jene Unterschiede. Es kann entweder eine unterschiedliche Bilanz, die mit den Abrechnungsinformationen, die eingeschlossen sind zu den Investoren bereitgestellt werden und das IRS sein, oder es kann auf anderen Bilanzaufstellungen aufgeführt sein, wenn Buchhaltung abgeschlossen wird.

Wenn eine Firma Einkommen erzeugt, gekennzeichnet dieses Einkommen als Einkommen. Unkosten werden vom Einkommen subtrahiert, um die Reinverdienste festzustellen, oder die Profite, die eine Firma wirklich erzielt. Dieses wird ganz auf einer Bilanz notiert.

Das Geld, das eine Firma innen holt, wird dann in einigen unterschiedlichen Arten benutzt. Den Angestellten einiges wird ausgezahlt. In einer öffentlich gehaltenen Firma können einige mit Investoren in Form von Dividenden geteilt werden oder Bargeldsubventionen zu den Investoren, die Kapitalanteile besitzen. Etwas von ihm wird auch von der Firma gehalten.

Das Geld hielt durch die Firma wird verzeichnet als behaltenes Einkommen. Die Menge des Einkommens, das eine Firma hält, unterscheidet sich von Zeit zu Zeit. Ein Monat z.B. eine Firma kann viel seines Einkommens, wenn er niedrige Unkosten, hat niedrige Lohn- und Gehaltsliste halten oder verteilt nicht eine Dividende. Im Folgenden Zeitraum kann die Firma wenig seines Einkommens halten. Dieses verursacht das behaltene Einkommen, welches die Firma ändern muss, oder schwanken.

Die Fluktuationen in behaltenem Einkommen werden auf der Aussage über behaltenes Einkommen aufgespürt. Die Aussage muss in eine spezifische Weise, entsprechend allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätzen im Allgemeinen vorbereitet werden (GAAP). Entsprechend GAAP Grundregeln wird die Aussage normalerweise vorbereitet, indem man Zahlen von anderen Finanzdokumenten und von Bilanzaufstellungen bringt. Z.B. können Reineinkommenaussagen verwendet werden, um die beginnende Zahl auf der Aussage über behaltenes Einkommen zu erzeugen, denen Unkosten dann von subtrahiert werden.

Die Aussage über behaltenes Einkommen zeigt die gegenwärtige Billigkeit, die eine Firma hat. In einer öffentlich gehaltenen Firma zeigt die Aussage folglich, wie viel Aktionärbilligkeit dort ist oder wie viel Bargeld die Aktionäre resultierend aus ihrer Besitzstange in der Firma besitzen. In einer privat gehaltenen Firma gekennzeichnet die Balance des behaltenen Einkommens auf dieser Aussage als Eigenkapital. Dieses kann zu den Steuerzwecken wichtig sein.