Was ist eine Form T?

Es gab eine Zeit, als der einzelne auf lagerinvestor Aktien während der regelmäßigen Börsensitzung an den Hauptbörsen nur kaufen und verkaufen könnte. In den Vereinigten Staaten sind diese Stunden gewöhnlich vom 9:30 a.m. zum 4:00 P.M. Jedoch fing on-line-Handel an, Popularität in den neunziger Jahren und im Allgemeinen führte zu eine grössere Nachfrage nach Aktien und besonders eine Nachfrage nach der Fähigkeit schnell zu gewinnen, Aktien nach den traditionellen Geschäftsstunden zu handeln. Eine Form T ist eine Form, die Vermittler angefordert werden zu verwenden, um über Verhandlungen zu berichten, die nach den market’s üblichen Stunden auftreten. Handelt, das außerhalb der regelmäßigen Börsensitzung gekennzeichnet folglich auftreten, als Form T handelt.

Nach Stunden war der Handel eine Zeitlang für institutionelle Anleger und hohes Nettowert Einzelpersonen vorhanden gewesen, aber wurde weit - Ende der Neunzigerjahre für einzelne Händler mit dem Aufstieg der elektronischen Kommunikationsnetze vorhanden (ECNs). Wenn ein Investor oder Händler ein Kunde einer Maklertätigkeit ist, die Zugang zu einem ECN hat, dann können sie im Handel der Form T in nach Stundenmarkt sich engagieren, der zusätzlichen zwei und halben Stunden geöffnet ist, nachdem die traditionellen Märkte in den US schließen. Ein ECN tritt als der Vermittler für Kunden und Verkäufer in nach Stundenmarkt auf.

Für die Einzelperson sowie den institutionellen Anleger, t-Handel bilden darstellt einige wichtige Vorteile. Wenn der Investor geschieht, etwas herauszufinden, das einen Effekt auf dem Preis eines Vorrates nach Stunden haben kann, haben sie die Bequemlichkeit von nach diesen Informationen sofort handeln. Andernfalls zu warten würde sein notwendig, bis die Märkte sich öffnen wieder, währenddessen die Informationen viele mehr Investoren erreicht haben und es härter, von der Situation zu profitieren bilden. Die Form T, die auch handelt, bildet das Kaufen und den Verkauf der US-Aktien, die für fremde Investoren bequemer sind, die außerhalb der üblichen Stunden des Handels in den US funktionieren.

Es sollte jedoch gemerkt werden, das t-Handel sollte mit der äußersten Vorsicht, besonders vom einzelnen Investor getan werden bilden. Die Risiken können den Nutzen in vielen Fällen überwiegen. Die größte Beeinträchtigung, nach des Stundenhandels, ist der Mangel an Liquidität. Dieses bedeutet einfach das für einige Aktien, wird Handel sehr schwierig durchzuführen, und einige Aktien können möglicherweise nicht während der ausgedehnten Stunden sehr wenig oder überhaupt nicht handeln. Zusätzlich abhängig von dem Vermittler, kann ein Auftrag alle möglichen Schauplätze nicht erreichen, in denen er durchgeführt werden könnte, also, wenn es durchgeführt wird, kann er möglicherweise nicht zu dem bestmöglichen Preis sein. Einige Investoren glauben, dass die Risiken des Handels der Form T die Belohnungen wert sind, aber er wird gut zu denen mit der meisten Erfahrung im Markt entsprochen.