Was ist eine Kompetenz-Schätzung?

Eine Kompetenzschätzung ist ein Prozess, in dem eine Einzelperson für seine oder Kompetenz in einem bestimmten Bereich der Beschäftigung eingeschätzt. Die Hauptzielsetzung der Kompetenzschätzung ist, zu ermitteln, ob ein Angestellter in der Lage ist, seine oder Aufgaben in einer Berufsrolle zu erfüllen. Ein typisches Drehbuch mit.einbeziehen einen Angestellten - die Person, die für Kompetenz festgesetzt - und eine oder mehrere seiner oder Älterer er. Es normalerweise stattfinden in einer privaten Position, wie einem unbenutzten Büro zten. Die Dauer einer Kompetenzschätzung abhängt von der Art der Schätzung; die tatsächliche Sitzung zwischen dem älteren Fachmann und dem Angestellten dauert gewöhnlich eine bis zwei Stunden.

Es gibt bestimmte Berufe, in denen eine Kompetenzschätzung von kritischer Bedeutung ist, wie medizinischen Berufen, in denen menschliche Sicherheit eine wesentliche Priorität ist. Wenn Patienten inkompetenten praktischen Ärzten ausgesetzt, könnte diese eine potenzielle Bedrohung zu des der Gesundheit und zur Sicherheit Patienten sein. In entwickelten Nationen ist Kompetenzschätzung im medizinischen Fachmann in hohem Grade überwiegend, da es betrachtet, absolut notwendig zu sein; praktische Ärzte, besonders in ihren ersten Jahren von Praxis, überwacht nah von den älteren medizinischen Fachleuten.

In der Führungsstabumwelt besonders innerhalb der übernationalen Korporationen, in denen rigorose zentralisierte Standards auf einer company-wide Skala eingeführt worden, ist die Kompetenzschätzung allgemein verwendetes üblich. Innerhalb der entwickelten Nationen, in denen es ein Vorherrschen der zentralisierten Unternehmensstandards gibt, durchgeführt eine Kompetenzschätzung gewöhnlich von einem älteren Fachmann zung, der innerhalb der Abteilung des Angestellten anwesend ist. Die Kompetenzschätzung konnte einen anderen älteren Fachmann, wie ein Personalangestellter auch umfassen.

Während der Schätzung eingeschätzt der Angestellte in einigen Bereichen en. In erster Linie hergestellt sie von einem älteren Fachmann ie, ob der Angestellte zum Erfüllen seiner oder Berufsaufgaben zu einem annehmbaren Standard nach Monaten der Angestelltüberwachung fähig ist. Wenn den Angestellten für inkompetent von seinen oder Älteren gehalten, konnten er oder sie eine Verlängerung Probezeitraum erhalten, um festzusetzen, ob Verbesserungen gebildet werden können. Wenn der Angestellte schlecht durchführt und in einem Probezeitraum ist, konnten er oder sie informiert sein, die sein oder Anstellungsvertrag beendet werden wird, wenn eine Verbesserung in der Leistung nicht gebildet. Andernfalls wenn der Angestellte mit der Firma oder der Organisation während eines langatmigen Zeitabschnitts beschäftigt worden, konnten er oder sie eine mündliche oder schriftliche Verweiswarnung empfangen er des Potenzials des Vertragsendpunktes, wenn seine oder Leistung nicht verbessert.