Was ist eine Korporation?

In einer allgemeinen Richtung ist eine Korporation eine Wirtschaftseinheit, die viele der gleichen verbrieften Rechte wie eine tatsächliche Person gegeben. Korporationen können eine einzelne Person oder eine Gruppe von Personen bestehen, bekannt als Einzelfirmen oder gesamte Korporationen, beziehungsweise.

Korporationen existieren als virtuelle oder erfundene Personen und bewilligen einen begrenzten Schutz den tatsächlichen Leuten, die mit dem Geschäft der Korporation beschäftigt gewesen. Diese Haftungsbeschränkung ist einer der vielen Vorteile zur Gesellschaftsgründung und ist ein Hauptabgehobener betrag, damit Kleinbetriebe verbinden; besonders die mit.einbezogen in in hohem Grade gestrittenen Handel.

Eine Firma enthalten in einer spezifischen Nation, häufig innerhalb der Grenzen einer kleineren Teilmenge dieser Nation, wie ein Zustand oder eine Provinz. Die Korporation geregelt dann durch die Gesetze der Gesellschaftsgründung in diesem Zustand.

Eine Korporation kann den Vorrat herausgeben, entweder privat oder allgemein oder kann als Nichtvorrat Korporation eingestuft werden. Wenn Vorrat herausgegeben, geregelt die Korporation normalerweise von seinen Aktionären, entweder direkt oder indirekt. Das allgemeinste Modell ist ein Verwaltungsrat, der alle Hauptentscheidungen für die Korporation trifft, in der Theorie, welche die besten Interessen der einzelnen Aktionäre dient.

In den Vereinigten Staaten gibt es drei Hauptarten Korporationen: Abschluss, C und S.

Privatgesellschaftausgabenvorrat an, aber die Menge Aktionären begrenzt groß, normalerweise weniger als dreißig. Die kleine Zahl Aktionären gegeben, normalerweise mit.einbezogen alle in Brettniveau Beschlussfassung ezogen. Übertragung und Verkauf des Vorrates ist auch hochstrukturiert.

C-Korporationen sind die allgemeinste Art der Korporation in den Vereinigten Staaten. Sie dürfen theoretisch unbegrenzte Mengen des Vorrates herausgegeben werden und haben normalerweise einen kleineren Verwaltungsrat, die Entscheidungen treffen. C-Korporationen zahlen Steuern beide auf der Unternehmensebene und auf dem persönlichen Niveau, während Aktionäre Steuern auf ihren Dividenden zahlen.

S-Korporationen sind zu den c-Korporationen, außer dem praktisch identisch, das sie einen speziellen Steuerstatus mit dem IRS haben. Anstatt, Steuern auf beiden Niveaus zu zahlen n, angefordert s-Korporationen, ihre Dividenden nur zu besteuern--die Korporation selbst braucht nicht, Steuern zu zahlen.

Während viele Leute in den Vereinigten Staaten beschließen, in ihrem eigenen Zustand zu verbinden--Kleinbetriebe besonders--einige Zustände haben Gründungsurkunden, die zu bestimmten Arten des Geschäfts besonders vorteilhaft sind. Nevada z.B. erfordert die Besitzaufzeichnungen, die Namen und anbringen, bildet es Ideal nicht für die Korporationen, die an dem Schützen der privaten Identitäten ihrer Inhaber interessiert.

Einige Bücher und Web site entstanden in den letzten Jahren, um Kleinbetrieben zu helfen, um zu verbinden. Es gibt zwei Hauptnutzen für die meisten Kleinbetriebe. Das erste ist der erhebliche zugelassene und steuerliche Schutz im Falle des Rechtsstreites oder des Bankrotts. Die Sekunde ist eine möglicherweise ununterbrochene, im Wesentlichen endlose Lebensdauer für das Geschäft. Dieses kontrastiert zu einem alleinigen Eigentumsrecht, der Probleme und Komplikationen erfahren kann, wenn der Inhaber stirbt, während eine Korporation nahtlose des Geschäfts weitergeben zulässt.

Verschiedene Zustände haben verschiedene Gebühren für Gesellschaftsgründung, aber sind am meisten extrem erschwinglich. Für alles, das als eine einfache Gesellschaftsgründung des alleinigen Eigentumsrechts erschwert, ist ein Rechtsanwalt eine Notwendigkeit; und sogar für die grundlegendste Unternehmensstruktur, empfohlen Rechtsberater.