Was ist eine Kosten-Lache?

Alias sind Kostenstellen, Kostenlachen Gruppen der verbundenen Kosten, die alle auf einem spezifischen Produkt beziehen oder auf gewisse Weise instandhalten. Viele Geschäfte sowie Anstalten der Hochschulbildung gebrauchen die Kostenlache, um die Unkosten aufzuspüren, die auf einem Sonderprojekt oder einer Abteilung bezogen. Die Idee hinter der Lache ist, die direkten und Gemeinkosten mit einem bestimmten Kostenfahrer zu verbinden und bildet es viel einfacher, den Gesamtausgabenbetrag festzustellen mit.einbezogen in den Betrieb der Abteilung oder die Beendigung von einem gegebenen Projekt.

Während die genaue Struktur einer Kostenlache unterscheidet, es vorziehen die meisten Organisationen en, numerische Reihenfolgen zu verursachen, die einem Sonderprojekt dann zugewiesen werden können. Häufig hat die einzelne Kostenlache bis 10 Stellen in der Reihenfolge, mit bestimmten Gruppen jener Stellen, die benutzt, um zurück zu dem Projekt zu beziehen. Z.B. können die ersten vier Stellen der Kostenlache eine spezifische Abteilung kennzeichnen, die an dem Projekt arbeitet, während die folgenden zwei das Projekt selbst kennzeichnen. Die abschließenden vier Stellen wurden in Verbindung stehend mit einer spezifischen Untergruppe der Unkosten, die mit dem Projekt, wie Kommunikationskosten verbunden sind.

Die Kreation einer Kostenlache macht es möglich, Unkosten mit der rechten Abteilung und dem Projekt schnell zu verbinden. Aus diesem Grund ist es nicht ungewöhnlich, damit ein Firmenkunde einen Lieferanten mit einer spezifischen Kostenstelle- oder Lachezahl zum Hinweis auf der Rechnung für die erbrachten Waren oder die Dienstleistungen versieht. Die Reihenfolge der Buchstaben, die die Lache bilden, die Buchhaltung mit den Informationen zu versehen, die notwendig sind, die Kosten zurück zu der rechten Linie Einzelteil innerhalb der Abrechnungssätze zu berechnen.

Eine Kostenlache kann benutzt werden, um aufzuspüren irgendwie eingestellt von den Unkosten gewünscht. Z.B. könnte ein nationaler Vertriebsleiter Kostenstellen oder Lachen jeder der Verkaufsregionen unter seiner oder Jurisdiktion zuweisen und es möglich machen, die Abteilungsunkosten aufzugliedern, die auf geographischem Bereich basierten. Kostenlachen können auch benutzt werden, um spezifische Gruppen Unkosten zu kennzeichnen, die auf einem einzelnen Projekt bezogen und es möglich machen, bereitwillig zu kennzeichnen, wie viel auf kanzleimäßigen Versorgungsmaterialien aufgewendet, was auf Telekommunikationsnotwendigkeiten wie Telefonkonferenzen aufgewendet und wie viel des Projektbudgets auf Leitverbraucherumfragen aufgewendet.

Wenn sie zum besten Vorteil verwendet, vereinfacht eine Kostenlache groß die Buchhaltungaufgabe. Die Reihenfolge der Buchstaben bildet es einfach, verschiedene Unkosten mit einem gegebenen Projekt, ohne die Notwendigkeit zu verbinden, aufzuwenden viel Zeit erforschen, wie man die Gebühr anwendet. Solange die Buchhaltung weiß, welche Mitte zugewiesen worden, zu der Abteilung oder Projekt, es möglich ist, um die Gebühren schnell und leistungsfähig anzuwenden.