Was ist eine Kronen-Korporation?

Eine Kronenkorporation ist eine Firma, die von der Regierung eines Landes gebildet und reguliert. Der Ausdruck ist in Kanada am meisten am benutztesten, aber kann um die Welt angewandt sein. Kronenkorporationen können öffentlich oder staatseigen sein und völlig oder teilweis-besassen. Sie laufen gelassen häufig wie viele anderen Niederlassungen der Regierung, mit dem eindeutigen Zweck Finanzzielsetzungen. Die „Kronenkorporation“ ist zu den Commonwealthzuständen mit Monarchien spezifisch, aber bekannt als staatliche Unternehmen (SOE) oder staatliche Korporationen (GOC) in anderen Ländern.

Die Kronenkorporation, wie eine Gerichts- oder Gesetzgebungsniederlassung der Regierung, leitet Geschäft im Namen der Regierung und häufig mit Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Sie haben einen Platz, der in den Regierungsstellen dadurch ungewöhnlich ist, dass sie nur Handelsgeschäfte ausüben. Sie sind, obwohl, wie andere Niederlassungen innerhalb einer Regierung, gesteuert durch zugelassene Beschränkungen und öffentliche Ordnungen.

In den Fällen Kanada mögen, in dem eine Kronenkorporation allgemein ist, das Geschäft besessen technisch durch das “crown, † die tatsächliche souveräne Lehre des Landes. In der Theorie besitzt die Krone alle Holdings der Regierung, einschließlich die Kronenkorporation, aber in der Praxis laufen gelassen die Geschäfte und besessen zusammen von den Leuten der Regierung und der Nation. Beispiele umfassen Air Canada, Kanada-Pfosten und kanadisches nationales Gleis.

Verschiedene Niveaus der Steuerung können auf einer Kronenkorporation ausgeübt werden. Manchmal kann vollständige Kontrolle einer Korporation mit einem kompletten Personal der eingestellten oder ernannten Angestellter der Regierung eingeführt werden. In einigen Fällen mit Personal versorgt diese Korporationen einfach mit nur Vorsitzenden, Direktoren und anderen symbolischen Köpfen. Die Regierung kann eine arm’s Länge von einer Kronenkorporation beibehalten, indem sie einfach Produktionsnachfragen und Etatentscheidungen steuert.

Die Entwicklung der Kronenkorporationen anfing in der Kolonialära -, als Regierungen versuchten, Kontrolle über weltweiten Wirtschaftssystemen auszuüben. England, Spanien und alle Frankreich einsetzten Kronenkorporationen diesmal $$. Sie wurden wieder zu Beginn des 20. Jahrhunderts vorstehend, als herstellend, Transport, und inländische Technik wurde wichtige Industrien. Antitrustgesetze verabschiedet bald in Erwiderung auf viele dieser Entwicklungen, und die Kronenkorporation wurde weltweit mit dem Aufkommen der privatisierten Firmen weniger wichtig.

In den Vereinigten Staaten eingeführt staatliche Korporationen he, um wachsende Monopole über dem Land in der Telekommunikation, in der Gesundheitspflege und im Bankverkehr zu bekämpfen. Bis zum den siebziger Jahren privatisiert viele dieser Firmen. Einer der wichtigsten Bereiche der Kronenkorporation um die Welt ist in der Erdölindustrie. Viel leiten Organisation der ölexportierenden Nationen der Länder (OPEC) staatliche Ölkonzerne auf ihrem eigenen Boden.