Was ist eine Regierungs-Garantie?

Eine Regierungsgarantie ist eine Versicherung zu einer kreditgebenden Stelle durch eine Agentur der Regierung oder die Hauptverwaltungskörper selbst, dass eine Finanzverpflichtung geehrt wird, selbst wenn der Geldnehmer nicht imstande ist, die Schuld zurückzuerstatten. In vielen Fällen erlaubt eine Regierungsgarantie, dass der Geldnehmer für das Darlehen genehmigt wird. In anderen Fällen ohne die Regierungsgarantie, würde das Interesse, das auf dem Darlehen aufgeladen wurde, viel grösser sein. Dieses ist, weil viele Geldnehmer, die Regierungsgarantien empfangen, um ihre Kreditvorlagen zu stützen, Risikogeldnehmer - Geldnehmer mit begrenzten Finanzquellen, hohen Schuldenlasten oder einer armen Rückzahlunggeschichte sind. Dies gilt für einzelne Geldnehmer sowie Korporationen und sogar souveräne Staaten, die finanzielle Unterstützung suchen.

Wenn ein Geldnehmer Kapital sucht, leitet die kreditgebende Stelle eine Einschätzung des Finanzstatus des Geldnehmers, der dem Underwritingprozeß für eine Krankenversicherunganwendung ähnlich ist. Finanziell gesunde angebliche Geldnehmer, mit Strömen des hohen Einkommens, niedrige Niveaus der Schuld und eine gute Aufzeichnung des Ehrens ihrer Schulden genießen häufig einfache Kreditbewilligungen und vorteilhafte Zinssätze. Weniger gut gestellte Geldnehmer, wie angebliche Eigenheimbesitzer mit niedrigen Einkommen oder armen Gutschriftkerben, finden es häufig schwierig, Hypotheken zu erhalten. Agenturen wie die Staat-Bundesgehäuse-Verwaltung (FHA) versehen Geldnehmer in den US mit Finanzregierungsgarantien, um für die Rückzahlung ihrer Darlehen zur Verfügung zu stellen. Das FHA stellt auch Anreize für Bänke und andere kreditgebende Stellen zur Verfügung, die an ihren Programmen teilnehmen.

Eine Regierungsgarantie häufig wird zur Finanzierung der Infrastrukturprojekte angebracht. Z.B. halten die US-landwirtschaftliche Elektrisierung-Verwaltung, der Vorgänger der landwirtschaftlichen Dienstprogramme, vorausgesetzt finanzielle Unterstützung für den massiven Prozess von elektrischen Strom zu den Armen sehr zur Verfügung stellen, abgelegene ländliche Gebiete der US während des frühen - Jahrhundert des Th 20 instand. Regierungsgarantien fahren fort, ein wichtiger Faktor zu sein, wenn sie finanzielle Unterstützung für Infrastrukturprojekte gewähren. 2005 fing das US-Energieministerium an, Kreditbürgschaften zu den Projekten zur Verfügung zu stellen, um die Entwicklung der sauberen Energiequellen zu fördern.

Regierungsgarantien werden weltweit verwendet. 2009 leitete südafrikanischer Energienlieferant Eskom eine Anleiheemission von 150 Milliarde Rand ein (ungefähr $20 Milliarde US-Dollars) der durch eine Regierungsgarantie abgedeckt wurde, um ein Hauptinfrastrukturprojekt zu finanzieren. Der südafrikanische Fiskus versprach 176 Milliarde Rand (ungefähr $23 Milliarde US-Dollars) in den Garantien für die Anleiheemission in den folgenden fünf Jahren.

Nachdem die internationale Währungskrise 2007 anfing, suchten viele souveränen Nationen kritische finanzielle Unterstützung und gaben Regierungsgarantien heraus, um Darlehen zu sichern. Ein vorstehendes Beispiel ist die Regierung von Island, die den Einsturz seiner gesamten Wirtschaft gegenüberstellte, als sein Banksystem 2008 ausfiel.