Was ist eine Rohbilanz?

Die Rohbilanz ist eine Buchhaltungauflistung, die die Anfang- und Endebalancen für alle Konten zeigt, die im Satz der Bücher eingeschlossen. Dieses Arbeitsblattformat macht es möglich auszuwerten, ob die Gesamtschuldposten während des Zeitraums, der zitiert, in der Balance mit der Gesamtzahl den Gutschriften sind, die während des gleichen Zeitraums erzeugt. Wenn eine zutreffende Rohbilanz existiert, sind- die Gesamtgutschriften und die Gesamtschuldposten gleich.

Using eine Rohbilanz, den gegenwärtigen Status der Abrechnungssätze ist zu qualifizieren in einigen unterschiedlichen Arten nützlich. Eine der wichtigsten Sachen, die das Vorbereiten einer Rohbilanz erzielt, kennzeichnet schnell und leicht, wenn die Schuldposten und die Gutschriften nicht gleich sind. Indem es regelmässig eine Rohbilanz laufen lässt, macht dieses es möglich, einen spezifischen Buchungszeitraum schnell zu kennzeichnen, in dem eine Ungleichheit stattfand und behebt es schnell.

Aus diesem Grund beschließen viele Geschäfte, eine Rohbilanz auf mindestens einer Monatsbasis laufen zu lassen. Abhängig von dem Fakturierungszyklus, der von der Firma benutzt, kann das Vorbereiten des Arbeitsblattes für eine Rohbilanz auf einer halbmonatlichen Basis nützliches prüfen. Im Wesentlichen der kürzere Zeitraum, der berücksichtigt ist, ist es, den Ursprung der Ungleichheit zu kennzeichnen und um der Situation zu kümmern das einfacher, bevor es wird eine Hauptbuchhaltungausgabe.

In vielen Fällen ist jeder möglicher Unterschied zwischen den Gutschriften und Schuldposten, der oben in einer Rohbilanz zeigt, nichts mehr als eine Aufgabestörung, die einige Zeit während des Zeitraums in Erwägung stattfand. Wenn der der Fall ist, kann die Störung normalerweise leicht beschmutzt werden und ein Zustand der Gleichheit wieder hergestellt zwischen den Schuldposten und den Gutschriften.

Eine Rohbilanz ist beim Helfen, eine Aufgabestörung der doppelten Eintragung zu kennzeichnen besonders wirkungsvoll. Häufig führen der Unterschied zwischen den Gutschriften und die Schuldposten schnell zu eine spezifische Aufgabe, die in zwei verschiedenen Spalten oder in Konten innerhalb des Gesamtsatzes der Bücher irrtümlich eingeführt worden sein kann.

Gleichzeitig kann die Rohbilanz eine Verschiedenheit anzeigen, die verursacht, indem man eine Gutschrift oder einen Schuldposten in das falsche Konto eintrug. Wenn dieses der Fall ist, die Störung kann zu finden ein wenig Zeit raubender sein, da es mit.einbezieht, jede Aufgabe während des zitierten Zeitraums zu wiederholen und die Bestätigung der Aufgabe im rechten Konto und unter der korrekten Klassifikation stattfand.

Die Rohbilanz laufen zu lassen ist normalerweise ein Vorläufer zur Vorbereitung anderen Dokumente, wie und Einkommens-und Unkosten-Jahresabschlusses. Indem man sicherstellt, dass alle Schuldposten und Gutschriften, die während des Zeitraums bekannt gegeben, korrekt sind, die Reports und andere Dokumente ist zu erstellen, die auf den Buchführungsangaben basieren, einfacher zu vollenden.