Was ist eine Schwerindustrie?

Schwerindustrie ist ein allgemeiner Ausdruck, der verwendet werden kann, um eine Vielzahl der industriellen Interessen und der Betriebe zu beschreiben. Im Allgemeinen beschreibt der Ausdruck industrielle Prozesse, die in hohem Grade ernstlich oder arbeitsintensiv sind, oder die schwere Endprodukte produzieren. Teilzunehmen neigt, schwierig zu sein, an dieser Art der Industrie, weil die Startkosten häufig ziemlich hoch sind. Es ist auch häufig schwierig, die Grundmaterialien oder die Produkte zu transportieren, die in schwere industrielle Prozesse wegen ihrer Masse und Gewichts mit einbezogen werden. Tatsächlich ist der Transport der Materialien, die in der Schwerindustrie benutzt werden, eine Haupt- und wichtige Schwerindustrie aus eigenem Recht.

Schwerindustrie wird häufig im Verhältnis zu heller Industrie definiert, obwohl beide verhältnismäßig vage Definitionen haben, die häufig auf einander basieren. Helle Industrie ist häufig benutzt, industrielle Interessen und Betriebe zu beschreiben, die weniger Kapital, eine hellere Umweltbelastung und weniger notwendige Arbeit als Schwerindustrie miteinbeziehen. In vielen Fällen ist helle Industrie viel dienstleistungsorientierter, und die Produkte, die durch helle Industrie entwickelt werden, sind häufig einfacher zu transportieren. Die Fertigung von Kleidung, von Möbeln und von Unterhaltungselektronikfällen in die Kategorie der hellen Industrie, während die Produktion der Automobile, der großen Strukturen, etwas Militärausrüstung, wie Behälter und Bomben, im Allgemeinen betrachtet wird, Schwerindustrie zu sein.

Industries-selten Verkauf ihre Produkte direkt zu den Verbrauchern; sie neigen, an industrielle Kunden zu verkaufen. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf das Zusammenbauen der Produkte, nicht auf der Förderung oder dem Verkauf der Endprodukte. Dementsprechend wenn eine ökonomische Aufwärtsbewegung auftritt, gehören Schwerindustrievorratwerte zu der ersten, zum zu steigen, während ihre Kunden sie zahlen, um ihre Niveaus der Produktion zu erhöhen. Die ökonomische Leistung von Heavy Industries ist häufig von den Kosten des Erhaltens und des Transportierens der Rohstoffe abhängig, die sie für Produktion außerdem benötigen.

Die beträchtliche Skala und die große Menge des Kapitals mit einbezogen in Schwerindustrie neigt, eine bedeutende Menge der Regierungsverordnung zu ergeben. Diese Regelung kann im Teil mit dem Effekt zusammenhängen, dass Heavy Industries auf der Umwelt haben. Sie produzieren häufig eine bedeutende Menge Verunreinigung, die die Luft und das Wasser für Meilen herum beeinflussen kann. Viel Industries-Notwendigkeit, rund um die Uhr zu funktionieren; dieses ergibt häufig viele Geräusche und Licht, als zu den Leuten stören können in der Nähe leben und arbeiten. Regierungen adressieren normalerweise diese Interessen, indem sie spezielle Bodenordnunggesetze an Heavy Industries anwenden.