Was ist eine Service-Wirtschaft?

Eine Service-Wirtschaft bezieht sich ein auf Finanzkonzept, das sagt, dass Service in den Produktopfern immer mehr wichtig wird. Während die meisten Produktionsgesellschaften fortfahren, fühlbare Produkte zu verkaufen, steht der unberührbare Service, der in das Produkt integriert ist, einem Marktdifferenziergerät. Das Konzept, das Produkte und Dienstleistungen zusammengeschalten werden und dem Service einen in zunehmendem Maße wichtigen Teil eines Produktes vertritt, wird servitization der Produkte genannt. Das Mischen der Produkte und des Services wird gesagt, um auf einem Serviceprodukt Kontinuum aufzutreten.

Die Informationsverfälschung ist ein Schlüsselfahrer der Service-Wirtschaft oder des Service-Systems. Hersteller von Computerhardware und Software, sowie Software-Anwendungsentwicklern, betrachten jetzt Service, ein wesentlicher Bestandteil ihres Produkt-Angebots zu sein. Diese Firmen fördern allgemein ihre „Lösungen,“, die Produkten und aus Dienstleistungen bestehen, die nicht getrennt werden können.

Das Service-Vermarkten besteht aus Marketing-Verhältnissen und -wert. Dieser Art des Marketings kann mehr auf Renommee oder Verhältnis eher als auf Produkteigenschaften basieren. Es kann schwierig sein, die Opfer von zwei oder mehr Lieferanten zu vergleichen, und Service-Opfer können nicht gewöhnlich zurückgebracht werden. Diese sind die Eigenschaften, die die Dienstleistungen unterscheiden, die vom Produkt-Marketing vermarkten.

Die Umstellung auf eine Service-Wirtschaft hat andere Änderungen in der makroökonomischen Umwelt geholt. Die anwesenden Buchungsmethoden, die durch Öffentlichkeits- und Privatwirtschaftorganisationen angewendet wurden, wurden vor dem servitization der Produkte entwickelt und also werden mehr zu einer Produkt-gegründeten Wirtschaft entsprochen. Erklärende Verbesserungmasse sind zu reflektieren genauer die gegenwärtige Wirklichkeit einer Service-Wirtschaft vorgeschlagen worden.

Eine dieser Verbesserungen ist volle Kostenberechnung, die auf eine Methode sich bezieht, die nicht nur die ökonomischen Kosten eines gegebenen Antrages berücksichtigt, aber auch die Sozial-, Klima- und anderen unberührbaren Kosten. Volle Kostenberechnung gekennzeichnet manchmal als Gesamtkostenberechnung. Währungsreform, die das Weisengeld ändern würde, wird in der Wirtschaft, kann eine zukünftige Nebenerscheinung einer Service-Wirtschaft sein verwendet.

Die Service-Wirtschaft wirkt Arbeitskräfte außerdem aus, da Firmen von der regelmäßigen, langfristigen Beschäftigung auf precarity oder von der Arbeit sich verschieben, die zeitweilig oder unsicher ist. Arbeitskräfte können auf einem Vertrag oder einer freiberuflich tätigen Basis eingestellt werden und können vom Haus arbeiten oder telecommute. Sie arbeiten, und sind zahlend, nur wenn sie durch die Firma gebraucht werden. Der Nutzen zur Firma ist, dass Arbeitskosten eng verwandter sind auszugeben. Arbeitskräfte jedoch haben Arbeitsplatzsicherheit und vermittelnenergie verringert.