Was ist eine Unternehmensführungs-Bilanz?

Eine Unternehmensführungsbilanz ist ein Prozess, der häufig als ein Prozess der systematischen Neugier bekannt ist. Ein organization’s Verwaltungsrat oder Executivmanagement wiederholt ihre firm’s, die Tätigkeiten laufen lassen, um sicherzustellen, dass alles in gutem Zustand ist. Ähnlich einer medizinischen Überprüfung, erlaubt die Unternehmensführungsbilanz Inhaber, Vorstandsmitglieder und Manager zu den korrekten geschäftlichen Problemen, bevor sie übermäßigen Schaden die Firma antun, treffen Geschäftsentscheidungen, die die Firma verbessern, und verursachen einen Satz wiederholbare Verfahren für das Erhalten eines stützbaren betrieblichen Umfelds.

Firmen können möglicherweise nicht den Unternehmensführungsbilanzprozeß sehr häufig durchlaufen. Wie die meisten Bilanzen kann das Nehmen der reichlichen Zeitmengen, Unternehmensführung zu wiederholen Hauptleiter ergeben, die richtig nicht auf ihre normalen Aufgaben konzentrieren. Die meisten Male, verwendet die Firma ihre Unternehmensrechtsanwälte, upper-level Buchhaltungpersonal oder eine Fremdfirma, um diese Aufgabe zu behandeln. Regierungsagenturen können diese Bilanzen als Teil der company’s Regularbilanzen erfordern. Dieses gewährt hielt öffentlich Firmen, um gemäß den Anforderungen für den Verkauf von Aktien auf einer nationalen Börse zu bleiben.

Die Unternehmensführungsbilanz kann Faktoren oder External wiederholen internen die zum Unternehmen. Interne Faktoren mit.einbeziehen nterne, die Tätigkeiten des company’s Generaldirektors zu betrachten, wie gut die Firma von unerwarteten Krisen isoliert, was die Hauptziele der Firma sind und ob die Firma ausreichend von den Übernahmeangeboten verteidigt. Externe Faktoren innerhalb der Bilanz umfassen die Überprüfung, welche auf lageranalytiker über die Firma, die Dienstleistungen sagen können, die von den Wirtschaftsprüfungsfirmen empfangen und Gruppen revidiert, und die Menge von Haftung oder von anderer Versicherung die Firma muss Verluste oder Sektorausgaben umfassen.

Eine andere wichtige Ausgabe, die in der Unternehmensführungsbilanz gefunden, ist der Bericht jedes Vorstandsmitgliedes. In den meisten Fällen sollte der Verwaltungsrat Unabhängiger der company’s Führungsgruppe bleiben. Der Verwaltungsrat sollte mit der anvertrauten Verantwortlichkeit der Aktionäre fungieren. Das Nicht können so tun kann die Unabhängigkeit der Vorstandsmitglieder und des Resultats in der Frage ihrer Tätigkeiten verletzen, ob sie für selbst oder die Aktionäre fungieren. Bilanzen helfen, Ausgaben zu holen, um zu beleuchten, die schnell behoben werden können und vermeiden jede negative Presse und Komplikationen vom Regierungsgewaltprozeß zu fördern.

Firmen sollten eine Fläche für ihre Regierungsgewalt regelmässig revidieren verursachen. Executivmanager, Inhaber und Vorstandsmitglieder können Vereinbarungen auch unterzeichnen, in der Bilanz richtig zu engagieren und Tätigkeiten falls erforderlich wiederholen zu lassen. Dieses verursacht eine geöffnete und transparente Umwelt innerhalb des Unternehmens. Das Angeben dieses Tones kann zukünftigen Regierungsgewaltbilanzen auch helfen, glatter zu gehen, und weniger Geld möglicherweise zu kosten. Die Organisation kann auch in der Lage sein, Gerüchte oder andere Ausgaben zu zerstören, indem sie Informationen von der Bilanz externen Verwahrern vorlegt.